Auto überschlägt sich auf der Volmestraße

+
Auf der B54 in Fahrtrichtung Lüdenscheid kam es am Dienstagmittag zu einem Unfall.

Kierspe - Eine 25-jährige Frau aus Meinerzhagen wurde am Dienstag bei einem Unfall auf der Volmestraße in Kierspe leicht verletzt.

Gegen 12.15 Uhr befuhr sie die Bundesstraße 54 in Fahrtrichtung Lüdenscheid, als sie kurz hinter dem Ortsausgang Kierspe auf regennasser Fahrbahn mit ihrem blauen Renault Twingo nach rechts von der Straße abkam.

Aufgrund der Hanglage überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf dem Dach liegen. Dabei verletzte sich die 25-Jährige und musste mit einem Krankenwagen zur weiteren Behandlung in eine Klinik gebracht werden. An ihrem Auto, das abgeschleppt werden musste, entstand ein Sachschaden von rund 2000 Euro.

Die Unfallursache ist derzeit noch ungeklärt, sagte Dietmar Boronowski, Pressesprecher der Kreispolizeibehörde. In diesem Bereich der Bundesstraße gilt ein Tempolimit von 60 Kilometern pro Stunde. Für die Zeit der Unfallaufnahme war die Straße für knapp eine Stunde voll gesperrt. Neben der Polizei war auch die Feuerwehr Kierspe mit einem Großaufgebot vor Ort.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare