Überfall auf dem Schulhof

Die Polizei bittet die Bürger um Mithilfe.

KIERSPE – Die Polizei sucht Zeugen für einen Überfall, bei dem Mittwochnacht, 17. März, ein junger Mann auf dem Schulhof der Gesamtschule leicht verletzt wurde. Gegen 1.35 Uhr überquerte der 24-Jährige das Gelände am Felderhof.

Dabei schrieb er eine Kurzmitteilung auf seinem Handy. Plötzlich wurde er von hinten geschubst. Er ging zu Boden und verlor dabei sein Mobiltelefon. Eine männliche Person zog anschließend an seiner Jacke, während eine weitere männliche Person auf seine Beine eintrat. Die Täter nahmen das Handy an sich und flüchteten in Richtung der Straßen Am Stadion und Fritz-Linde-Straße. Der 24-Jährige gab an, dass sich die Täter in russischer Sprache miteinander unterhielten. Einer habe eine schwarze Jogginghose mit Knopfreihe entlang der Naht der Marke Adidas getragen. Wer Angaben zu den Tätern oder zum Sachverhalt machen kann, möge sich mit der Polizei in Meinerzhagen, Telefon (0 23 54) 9 19 90 in Verbindung setzen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare