Baustelle am Haunerbusch verzögert sich

+
Der Zeitplan der Baustelle am Haunerbusch ist nicht - wie geplant - zu halten.

Kierspe - Die Baustelle im vorderen Bereich des Haunerbusches – zwischen Friedrich-Ebert-Straße und Kreisverkehr – sollte eigentlich heute abgeschlossen werden. Dieser Zeitplan ist nach Angaben der Stadtverwaltung nicht mehr zu halten.

Da in der kommenden Woche die Schule nach den Herbstferien wieder beginnt, müssen nun auch wieder die Schulbusse die Pestalozzischule anfahren.

Damit dieses mühelos gelingt, und die Busse die Straße auch wieder verlassen können, wird die Verkehrsführung der Straße Im Hofe geändert. An der Engstelle zwischen der Straße Finkenschlag und der Einmündung Börlinghausen wird eine Einbahnstraße in Fahrtrichtung Kölner Straße eingerichtet.

„Nur so ist es möglich, dass die Schulbusse diesen Bereich gefahr- und problemlos passieren können“, erklärt Karsten Seil, Leiter des Sachgebietes Tiefbau. Die Baustelle selbst kann je nach Witterung noch bis in die 44 Kalenderwoche bestehen.

„Sollte das Wetter mitspielen, plant die ausführende Firma die Asphaltierungsarbeiten für Samstag, 24. Oktober“, so Seil.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare