Sportliche Spende für Margarethenkirche

+
Susanne Bremicker überreichte im Namen des CVJM den symbolischen Scheck an Pfarrer George Freiwat.

Kierspe -  Schwitzen für die gute Sache: Ende August fand eine Sponsorenrallye des CVJM Kierspe statt. Die dabei eingenommenen 2675 Euro übergab Dienstag die Vorsitzende des CVJM, Susanne Bremicker, an Pfarrer George Freiwat. Das Geld ist für den bereits sanierten Turm der Margarethenkirche bestimmt.

Von Matthias Clever

Bei der Sponsorenrallye suchten sich die Fahrradfahrer und Läufer Sponsoren, die jeden gefahrenen beziehungsweise gelaufenen Kilometer mit einem Betrag honorierten. Die Kilometer wurden erfasst und die Teilnehmer erhielten eine Urkunde, mit der sie bei den Sponsoren das entsprechende Geld einsammeln konnten.

Außerdem verkaufte der CVJM am Startpunkt im Thal bei Familie Schwarze Waffeln. Von dort aus machten sich die Läufer und Fahrer auf die insgesamt sieben Kilometer lange Strecke nach Mühlen-Schmidthausen und zurück.

Die Summe kommt nun dem bereits sanierten Kirchenturm zugute. „Wir wollen einen Teil zum Bau beitragen“, sagt Susanne Bremicker und bedankt sich bei allen Sponsoren und Sportlern. Zwar sind die Arbeiten abgeschlossen, aber 80 000 der insgesamt 150 000 Euro hat die Kirchengemeinde aus dem Bauetat genommen. Um die Kirche nun zu entlasten und wieder Rücklagen zu bilden, fließt das Geld an die Gemeinde. Pfarrer Freiwat: „Das hilft uns sehr.“

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare