Spiegelglatte Straßen, wenig Verkehrsprobleme

+
Beim Abbiegen vom Springerweg auf die Thingslindestraße rutschte ein Lastwagen vor die Insel.

KIERSPE ▪ Die Naturgewalten machten auch vor Weihnachten nicht Halt: Über alle Feiertage hinweg behinderte Glätte den Verkehr, vor allem am Donnerstag und Heiligabend sorgte der Regen für spiegelglatte Straßen. Am Springerweg rutschte am Donnerstagabend ein Lastwagen vor eine Verkehrsinsel und konnte durch die Glätte nur mühsam und nach vielem Schaufeln wieder auf den rechten Weg kommen.

In der Nacht zu Heiligabend stürzte in Höhe Höltershaus ein Baum auf die L 528, weshalb der Löschzug 4 der Freiwilligen Feuerwehr gegen 1.30 Uhr alarmiert wurde. Trotz der extremen Witterungsverhältnisse durch Blitzeis staute sich dort der Verkehr. ▪ isas

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare