Sperrung der Kreisstraße 3

Gefahr durch Erdbruch in der Fahrbahn

K3 Kreisstraße 3 - Sperrbaken Sperrung
+
Die K3 im Kerspetal ist zwischen dem Abzweig Im Thal und Mühlen Schmidthausen gesperrt. Dort muss ein Erdbruch in der Fahrbahn beseitigt werden.

Die Kreisstraße 3 zwischen dem Abzweig Im Thal und Mühlen Schmidthausen ist am Mittwochmorgen voll gesperrt worden.

Der Grund dafür ist ein Erdbruch in einem Teilbereich der Straße, wodurch die Verkehrssicherheit nicht mehr gegeben ist. Um diesen Schaden zu beseitigen, sind Tiefbauarbeiten notwendig, die auf der schmalen K 3 keinen Verkehr zulassen. Für die Beseitigung des Schadens, so heißt es in einer Pressemitteilung des Märkischen Kreises, werden derzeit zwei Wochen veranschlagt.

Insbesondere Anwohner aus Eltinghausen müssen mit starken Behinderungen rechnen, andere Umwege in Kauf nehmen. Im Übrigen werden weitere Fragen zu dieser Sanierungsmaßnahme und der Vollsperrung vom Märkischen Kreis während der Dienstzeiten unter der Rufnummer 0 23 51/ 9 66 68 58 beantwortet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare