Erneut sind die Schüler der Rönsahler Schule ausgesprochen erfolgreich

Servatiusschüler freuen sich über Sportabzeichen

Nach erfolgter teilweiser Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts freuten sich die erfolgreichen Servatiusschüler über die durch Sportlehrerin Bärbel Weber erfolgte Verleihung der im Vorjahr erworbenen Sportabzeichen und Urkunden.
+
Nach teilweiser Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts freuten sich die erfolgreichen Servatiusschüler über die durch Sportlehrerin Bärbel Weber erfolgte Verleihung der im Vorjahr erworbenen Sportabzeichen und Urkunden.

Abermals sehr erfolgreich – wie das bereits seit Jahren der Fall ist – waren die Teilnehmmer aus der Servatiusschule auch bei dem im Jahr 2020 durchgeführten Wettbewerb zur Erlangung des Deutschen Sportabzeichens.

Rönsahl - Darüber freute sich auch Sportlehrerin Bärbel Weber bei der in diesen Tagen durchgeführten Verleihung der Sportabzeichen nebst Ausgabe der entsprechenden Urkunden an die 42 Servatiusschüler, die mit Erfolg beim Sportabzeichen mitgemacht hatten und die jetzt nach Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts an den Grundschulen ihre Auszeichnungen entgegennehmen konnten. Unter Schirmherrschaft des Stadtsportverbandes Kierspe, wohlwollender Begleitung durch die örtlichen Sportvereine und sachkundiger Anleitung durch die für den Sportunterricht zuständigen Lehrkräfte hatten sich die Kiersper Grundchulen auch im vergangenen Spätsommer beziehungsweise Herbst an den vom Deutschen Olympischen Sportbund vorgegebenen Ausschreibungen und den entsprechenden Übungen zur Ablage des Sportabzeichens beteiligt.

Eingeladen zum Mitmachen waren die Schülerinnen und Schüler im Alter von sieben bis elf Jahren, also die Kinder der Klassen zwei bis vier. Bewertet wurden die sportlichen Leistungen in den Disziplinen Laufen, Weitsprung bzw. Sprung aus dem Stand und Geräteturnen sowie der Nachweis über die Schwimmfähigkeit. Je nach erbrachter Leistung und der

Die Namen der jungen Absolventen

Das Sportabzeichen in Bronze ging an Emma Rausch, Pauline und Emma Riedel, Emma Dietrich. Linea Dyck, Michael Reicher. Elias Retzlav, Julian Schulte, Alena Erkan, Savanna Hürter, Delia Isaak und Monique Schmitt; das Abzeichen in Silber erwarben Mila Reininghaus, Mila Mango, Leon Menzel, Katharina Birkenkamp, Emmi Lasarzik, Ida Escher, Lena Jentsch, Lea Bacher, Zoe und Ricki Dalli, Raphael Janzen, Julian Litz, Luke Londa, Maximilian Brock, Fynn Di Paolo, Max Müller, Leni Mange und Annika Peveling. Über Gold freuten sich Lena Brock, Justus Escher, Noah Giesbrecht, Johanna Janzen, Natali Lorenz, Anni Willms und Melina Isaak.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare