Schwerer Verkehrsunfall bei Kierspe Bollwerk

+
Schwer verletzt wurde der Fahrer des Unfallfahrzeugs auf der Volmestraße bei Kierspe Bollwerk. ▪

KIERSPE ▪ Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es heute Nachmittag gegen 13 Uhr auf der Volmestraße in Richtung Halver, kurz vor dem Kiersper Ortsteil Bollwerk.

Ein Autofahrer kam mit seinem Fahrzeug zunächst nach rechts von der Straße ab, brachte dieses aber kurz vor einem Bahnübergang wieder zurück auf die Fahrbahn. Dabei verlor der Mann allerdings die Kontrolle über den Wagen und rutschte seitlich mit hoher Geschwindigkeit über eine Böschung gegen einen Baum auf der linken Straßenseite. Das Fahrzeug wurde dabei völlig zerstört. Den eingeklemmten Fahrer befreiten die alarmierten Feuerwehrleute der Löschzüge 1 (Wehe) und 4 (Volme/Neuenhaus), ehe er schwer verletzt stabilisiert werden konnte und per Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Insgesamt 30 Wehrleute kamen zum Einsatz. Dabei war die Volmestraße für zwei Stunden vollständig gesperrt. ▪ ds

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare