Kapellen sorgen für Stimmung

+
Am Schützenfest-Samstagabend unterhält die Partyband Mainstreet die Kiersper Schützen.

Kierspe - Stimmung ist auf dem Schützenfest im Dorf vom 23. bis zum 26. August garantiert. Dafür hat der KSV neben den Gruppen für das Sparkassen Hedberg-Festival vier weitere Gruppen verpflichtet.

Auf dem Festball am Samstagabend steht die Partyband Mainstreet auf der Bühne. Bereits seit über 20 Jahren steht der Name Mainstreet nahezu in ganz NRW und Niedersachsen für Partymusik der absoluten Spitzenklasse. Aus einem breiten Repertoire, das mittlerweile mehr als 400 Titel umfasst, stellt die Band für jedes Event ein maßgeschneidertes, musikalisches Rahmenprogramm zusammen und sorgt auf diese Weise für einen unvergesslichen Abend. Ob mit Schlagern, Disco-Fox, Oldies, Rock-Evergreens oder den angesagten Partykrachern aus den aktuellen Top 40 Charts, die vier professionellen Musiker und ihre charmante Sängerin sind immer wieder in der Lage, das Publikum – ob Jung oder Alt – von den Stühlen zu reißen.

Spontane Publikumsanimationen tun neben ansprechender Moderation hierbei ihr Übriges, jedoch kommen auch bei aller Professionalität natürlich die Spielfreude und der Spaß, der sich auch auf die Gäste übertragen wird, niemals zu kurz. Für den Königsball am Sonntagabend sorgt die Partyband Querbeat für den richtigen Rhythmus. Die Hammer Coverband ist seit 2011 regional wie auch überregional auf unzähligen Bühnen unterwegs.

Vielen bekannt sein dürfte die Band SAM, die am Montagabend beim Festball spielen wird.

Querbeat steht für reine Livemusik, mit Bläsersatz und mehrstimmigem Gesang, professionell arrangiert und umgesetzt. Hierbei besticht die Band besonders durch ihre einzigartigen Showeinlagen und die Energie, die sich direkt auf das Publikum überträgt. Das Programm ist ebenso vielseitig wie die Sänger, die oft in andere Rollen schlüpfen, um die Hits der 80er, 90er und der aktuellen Charts optimal zu präsentieren.

Auch Schlagerfreunde und Rocker kommen beim Partyprogramm auf ihre Kosten. Nicht nur, weil sie aus dem Herzen Westfalens kommen, spätestens, wenn man sie einmal live gehört hat, steht für jeden fest: Sie sind einfach Hammer. DJ Dirk Weiland hat Montagmittag wieder seinen festen Platz im Zelt. Vor zwei Jahren hatte er seinen Einstand am Mischpult gegeben und war so überzeugend, dass ihn der KSV auch diesmal engagiert hat.

So hofft er auch in diesem Jahr dazu beizutragen, dass es eine Riesenparty wird. Den Abschluss beim Festball am Montag macht die heimische Gruppe SAM. Sie bietet für jeden Anlass eine angenehme Art der Unterhaltung und verspricht die richtige Ton-Art in angemessener Lautstärke. SAM kommt aus Siegen, wurde 1998 gegründet und spielt seitdem erfolgreich in ganz Deutschland. Die Band zeichnet sich durch ihr eigenständiges Profil aus und überzeugt durch ein breites Spektrum verschiedenster Musikrichtungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare