Tatort Kölner Straße in Kierspe

Polizei hofft auf Fahndungserfolg: Wer kennt diesen Geldbörsen-Dieb?

+

Kierspe - Der Diebstahl im Lidl-Markt an der Kölner Straße in Kierspe liegt zwar schon fast ein halbes Jahr zurück. Aber trotzdem hofft die Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis jetzt auf einen Fahdungserfolg. Denn das Amtsgericht hat jetzt die Veröffentlichung eines Fotos aus der Überwachunganlage der Sparkasse in Rönsahl erlaubt.

Am Morgen des 26. Januar 2015 entwendete der abgebildete, bisher unbekannte Täter die Geldbörse einer 80-jährigen Kiersperin, so die Polizei.

Vom Tatort an der Kölner Straße begab sich der Mann nach Erkenntnissen der Ermittler direkt zur Sparkasse in Rönsahl und versuchte dort, einen Geldbetrag bar am Automaten abzuheben.

Dieser Vorgang wurde von der Überwachungsanlage aufgezeichnet. Das Bild gab der zuständige Amtsrichter nun zur Öffentlichkeitsfahndung frei.

Wer kennt die abgebildete Person und kann Angaben zu seiner Identität machen?

Hinweise nimmt die Polizei Meinerzhagen unter 02354/9199-6353 oder 9199-0 entgegen. - eB

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare