Paul Treul wurde in Olpe gesehen

Paul Friedrich Treul wird noch immer vermisst. Hinweise bitte an jede Polizeidienststelle.

RÖNSAHL/OLPE ▪ Der Vermisste Paul Friedrich Treul aus Rönsahl, nach dem seit rund zwei Wochen intensiv gesucht wird, ist offenbar in Olpe gesehen worden. 

Aufgrund des in den Medien veröffentlichten Bildes des 65-Jährigen meldete sich am Montag eine Zeugin bei der Olper Polizei. Diese hatte den Waldheimatbewohner am vergangenen Sonntag gegen 11.30 Uhr an der Olper Sandstraße gesehen. Die Frau ist sich recht sicher, dass es sich bei der von ihr beobachteten Person um den behinderten Rönsahler handelte.

Zum Zeitpunkt der Beobachtung war er mit einem dunkelgrünen blousonartigen Oberteil und einer dunklen Hose bekleidet. Paul Friedrich hat braune Augen, wenige kurze graue Haare und geht in auffällig gebückter Haltung. Aufgrund einer schweren Behinderung kann er nicht sprechen.

Hinweise auf den Vermissten nimmt die Polizei in Meinerzhagen unter der Rufnummer (0 23 54) 91 99-0, die Polizei in Olpe unter (0 27 61) 92 69-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare