Drahtgitter durchtrennt

"Deutscher Riese" zu Ostern verschwunden - Kaninchen aus Stall geklaut

+
Unbekannte haben kurz vor Ostern einen "Deutschen Riesen" aus seinem Stall entwendet (Symbolbild).

Kierspe - Fehlte da etwa noch ein Osterhase? In Kierspe haben Unbekannte kurz vor den Feiertagen ein Kaninchen gestohlen. 

In der Nacht zu Freitag durchtrennten Diebe das Gitter eines Kaninchenstalls, wie die Polizei mitteilte. Der Vorfall ereignete sich in der Straße "Im Hofe". 

Die Täter entwendeten anschließend eines der Tiere, so die Polizei weiter. Das Kaninchen war ein "Deutscher Riese" - eine sehr groß gewachsene Rasse. -eB

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare