An der L528

Ölhaltige Abfälle geraten auf Müllwagen in Brand

+

Kierspe - Der Müllwagen eines Entsorgungsunternehmen ist am Mittwochmorgen in Kierspe in Brand geraten. Der Fahrer hatte an der Friedrich-Ebert-Straße Sondermüll eingeladen.

Möglicherweise hat es bei den ölhaltigen Abfällen eine chemische Reaktion gegeben. Noch vor der Abfahrt geriet der Wagen in Brand. Die Feuerwehr erstickte die Flammen mit Löschschaum.

Bilder vom Einsatz der Feuerwehr

Ölhaltige Abfälle brennen in Müllwagen

Sorge bereitet den Einsatzkräften das abfließende Löschwasser. Es ist möglicherweise durch die ölhaltigen Abfälle kontaminiert.

Zudem muss nun geklärt werden, wie der Wagen zurück auf den Betriebshof der Entsorgungsfirma kommt.

Auf der Friedrich-Ebert-Straße (L528) will der Verkehr einspurig an der Einsatzstelle vorbeigeführt. - vdW

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare