Mehr als 200 Schützen beim stimmungsvollen Königsball

+
Im Rahmen eines Sektempfangs stimmten sich die Gäste des KSV auf einen unterhaltsamen Abend beim Königsball ein.

Kierspe - „Dies ist ein Abend zu Ehren unserer Majestäten, König Ralf „Chippi“ Gieselberg und seiner Gemahlin, Königin Sonja, vor allem aber ein Fest für alle, die sich der Schützensache verbunden fühlen und einen unterhaltsamen Abend gemeinsam mit den Schützen verbringen wollen.“

Ein herzlicher Willkommensgruß aus dem Mund von Jörg Makowski, seines Zeichens Erster Vorsitzender des Kiersper Schützenvereins (KSV), galt den gut 250 Gästen, die sich am Samstagabend zum traditionellen Königsball in der Jahnhalle getroffen hatten, allen voran dem eigenen Königspaar und dem KSV-Prinzenpaar Lars Ackermann und seiner Prinzessin Giulia Lo Cascio und natürlich in gleicher Weise den Majestäten und Abordnungen befreundeter und benachbarter Schützenvereine.

Besonders gern gesehen waren an diesem Abend die Abordnungen der Bruderschützen vom Allgemeinen Schützenverein Kierspe (ASV) mit Königin Ilka Krause und Geschäftsführer Olaf Hohage an der Spitze, der Hülscheider Schützenverein mit König Thomas Schimchen und Königin Michaela, der Brügger Schützenverein mit seinen Majestäten König Gerd Nübold und Königin Ina Seuster, wie auch die Lüdenscheider Schützengesellschaft mit König Martin Kathenbach und Königin Andrea Feldmann und der Bürgerschützenverein Lüdenscheid mit dem amtierenden Kreiskönig Patrick Reinsch-Stöckel und Königin Peggy Reinsch.

Gern gesehene Gäste aus befreundeten und benachbarten Schützenvereinen wie Königin Ilka Krause vom ASV Kierspe durften beim Königsball natürlich nicht fehlen.

Vom Hülscheider Schützenverein waren König Thomas Reiche und seine Königin Heike mit von der Partie, und auch die St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft aus dem rheinischen Nachbarort Thier mit ihrem Bezirks-Schützenkönig Frank Wagner und seiner Königin Diana sowie Schützenkönig Johannes Blechmann hatten es sich nicht nehmen lassen, den Kiersper Schützen ihre Aufwartung zu machen.

Die amtierenden Majestäten des Kiersper Schützenvereins mit König Ralf Gieselberg und seiner Königin Sonja.

Alle gemeinsam freuten sich über den musikalischen Willkommensgruß, mit dem der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Kierspe unter anderem mit dem „Friedensmarsch“, „Groß Berlin“ und „Preußens Gloria“ die Schützengemeinschaft auf einen unterhaltsamen Abend einstimmte, bevor der Kiersper Spielmannszug an eine Tanzkapelle übergab, die dann für Stimmung bis spät in die Nacht sorgte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare