Männerchor Kierspe 1899/1900 lädt zu Adventskonzert in Kirche St. Josef

+
Vertreter der verschiedenen Chöre trafen sich zu einer Besprechung in der Kirche St. Josef.

Kierspe - Das Repertoire reicht von Kirchenchorgesang, über Jazz bis hin zu modernem Liedgut: Zu einem Adventskonzert lädt der Männerchor Kierspe 1899/1900 für den zweiten Adventssonntag in die Kirche St. Josef ein. Das Programm gestaltet er nicht alleine.

Als Gäste eingeladen hat er die „Chorifeen“ der katholischen Gemeinde unter der Leitung von Maria Hartel, den Schulchor der Gesamtschule Kierspe unter der Leitung von Kati Wiegold, den gemischten Chor Monday Monday unter der Leitung von Johannes Koch, den evangelischen Kirchenchor Rönsahl unter der Leitung von Ingo Reich sowie die Geigerin Lola Sendermann und einen Solisten aus den eigenen Reihen, Dieter Waldhelm. Am Klavier wird Anna Sydorenko die Sänger begleiten.

Seit 1995 gibt es den Frauenchor „Chorifeen“ der katholischen Gemeinde St. Josef. Gegründet wurde er vom damaligen Kantor Michael Bischof.

Klassische Chormusik und modernes Liedgut

Seit seinem Weggang wird er von seiner Nachfolgerin Maria Hartel geleitet. Jazz, Gospels, Spirituals und modernes Liedgut sind die Stärken des Chores.

Das ganze Jahr über sind die „Chorifeen“ ein reiner Frauenchor, nur einmal im Jahr ändert sich das. Denn an Weihnachten werden die Frauen von männlichen Sängern verstärkt – und der gemischte Chor nennt sich so lange „Chorifeen plus“.

Auch der evangelische Kirchenchor Rönsahl steht nicht nur für das klassische Repertoire eines Kirchenchores. Er beherrscht unter anderem auch das englische Stück „One way wind“ und die Jazz-Motette „Jubilate“, die bei einem Auftritt beim Turmkonzert Margarethenkirche 2014 das Publikum begeisterte.

Vorfreude auf das Konzert und die Besucher

Die Gesamtleitung des Adventskonzertes hat Sofia Wawerla. Josef Goß wird durch das Programm führen. Über den Besuch vieler Kiersper Musikfreunde würde sich der Männerchor freuen, sagten die Sänger bei der gemeinsamen Besprechung in der Kirche St. Josef. Immerhin gelte allein der Veranstaltungsort als außergewöhnlich und besitze eine hervorragende Akustik.

Einlass am Sonntag, 6. Dezember, ist ab 16.30 Uhr, Konzertbeginn um 17 Uhr, der Eintritt ist frei.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare