Lebendiger Adventskalender in Kierspe

Die Krippenausstellung verbirgt sich hinter dem ersten Törchen.

KIERSPE ▪ Heute ist es endlich so weit, das erste Törchen am Kiersper Adventskalender öffnet sich. Doch ist der Kiersper Kalender, kein normal kleiner, der an der Wand hängt und hinter dessen Türen sich vielleicht ein kleiner Schoko-Nikolaus verbirgt, sondern etwas ganz besonderes.

Bereits zum vierten Mal haben sich Kiersper Vereine, Gruppen und Geschäftsleute Aktionen zum Advent einfallen lassen. Dank des Engagements ist der Kiersper Adventskalender vor allem eines: Lebendig. 24 Veranstaltungen erwarten die Kiersper.

Hinter jedem Türchen verbirgt sich ein neues Angebot. Mal werden die Besucher mit etwas musikalischem, mal mit etwas kreativem überrascht. Ein anderes Mal werden eher besinnliche Töne angestimmt. Organisiert wird der lebendige Kalender vom Stadtmarketing.

Heute öffnet sich das Adventstürchen am Autohaus Knabe an der Osemundstraße statt. Dort findet die Eröffnung der Krippenausstellung statt. Von der Miniaturausgabe in einer Nussschale bis zur Krippe mit Figuren in Kindergröße, gibt es dort etliche Krippen zu sehen. Die Wild Generation Kids sorgen für die musikalische Untermalung der Veranstaltung. Warme Getränke und Plätzchen runden die Einstimmung in die Vorweihnachtszeit und den Beginn des vierten Kiersper Adventskalenders ab. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr, der Eintritt ist frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare