Lastwagen fuhr zu weit links

Die Polizei ist auf der Suche nach Augenzeugen.

KIERSPE – Im Begegnungsverkehr stießen am Dienstag auf der Bundesstraße 54 in Höhe der Ortslage Vorth zwei Lastwagen gegeneinander. Dies teilt die Polizeiwache Meinerzhagen jetzt mit. Der Unfallverursacher, jener Lkw, der auf dem Weg in Richtung Lüdenscheid war, fuhr einfach weiter, ohne eine Schadensregulierung einzuleiten.

Der Unfall mit einem Sachschaden in Höhe von 250 Euro ereignete sich gegen 12.19 Uhr. Der Fahrer des einen Lastwagen fuhr mit seinem Fahrzeug nicht ordnungsgemäß auf dem rechten Fahrstreifen. Die Fahrzeuge stießen jeweils mit den Außenspiegeln gegeneinander. Hinweise auf den Verursacher nimmt die Polizei unter der Rufnummer (0 23 54) 9 19 90 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare