Unfall auf L528: Motorradfahrer schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der L528 wurde ein Motorradfahrer schwer verletzt. Foto: van de Wall

Kierspe - Schwer verletzt wurde am Dienstag gegen 14.15 Uhr ein 21-jähriger Motorradfahrer, der die L 528 in Richtung Kierspe befuhr. In der am tiefsten liegenden Kurve verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Krad und stürzte.

Von Johannes Becker

Nach dem Sturz rutschte der Mann samt Maschine in einen entgegenkommenden Personenwagen. Bei dem Zusammenstoß wurde das Auto im Frontbereich beschädigt, das Motorrad landete in einer Wiese.

Neben der Polizei, dem Rettungsdienst und zwei Notärzten waren auch 14 Feuerwehrleute vor Ort, da gemeldet worden war, dass der Motorradfahrer unter dem Auto eingeklemmt worden sei. Das erwies sich aber als nicht zutreffend. Der Kradfahrer wurde ins Klinikum nach Lüdenscheid gebracht. Die 83- und 76-jährigen Autoinsassen wurden nur leicht verletzt. Die Landstraße 528 musste insgesamt für zwei Stunden gesperrt werden.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare