Einen Moment unachtsam

Kiersperin bemerkt in einem Modeladen zu spät noch zwei Frauen

Blaulicht
+
Symbolfoto

Kierspe - Den möglichen Einkauf konnte die Kiersperin nicht mehr bezahlen. Die Geldbörse war ihr aus dem Einkaufskorb gestohlen worden.

Eine 60-jährige Kiersperin wurde am Dienstag beim Einkaufen in einem Modeladen an der Dr.-Hans-Wernscheid-Straße bestohlen. Während sie sich nach Kleidung umschaute, ließ sie einen Augenblick ihren Einkaufskorb aus den Augen. In diesem lag nicht nur bereits ausgesuchte Ware, sondern auch ihre Geldbörse.

Die Frau bemerkte etwa gegen 9.50 Uhr zwei Frauen, die kurzzeitig links und rechts von ihr standen, es dann aber plötzlich beide sehr eilig hatten, das Geschäft zu verlassen. Die beiden Frauen waren bereits verschwunden, als die 60-Jährige bemerkte, dass ihr Portmonee weg war. In dieser steckten diverse Papiere, Bankkarten, Versichertenkarte und Bargeld.

Die beiden möglichen Diebinnen werden wie folgt beschrieben: Die eine Frau ist etwa 1,70 Meter groß und hat dunkelbraune, schulterlange Haare. Sie trug ein weißes T-Shirt und eine lange Jeanshose. Die zweite Frau ist ein paar Zentimeter größer, hat eine dunkelbraune Haut. Sie trug ein braunes Kopftuch und einen blauen, bodenlangen Mantel. Hinweise nimmt die Polizei in Meinerzhagen, Tel. 02354/91990, entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare