Kierspe bleibt sich treu

Besonderes Hochzeits-Datum: So ist die Resonanz mit Blick auf den 20.02.2020

Besondere Daten wie der 20.02.2020 sind bei Kiersper Brautpaaren nicht gefragt.
+
Besondere Daten wie der 20.02.2020 sind bei Kiersper Brautpaaren nicht gefragt.

Kierspe – Brautpaare aus Kierspe legen offensichtlich keinen großen Wert auf ein besonderes Datum. Denn am Donnerstag wäre solch ein Tag: 20.02.2020.

„Nein, es gibt für den 20. Februar keine Anmeldung“, sagt Sabine Hackemann, die ebenso wie ihre Kollegin Ulrike Lüttgenau im Kiersper Rathaus – aber auch in der Historischen Brennerei in Rönsahl sowie, neu in diesem Jahr, in Haus Rhade standesamtliche Eheschließungen vornimmt. Dafür stehen am Tag danach, 21. Februar, gleich zwei Trauungen auf dem Programm der beiden Standesbeamtinnen.

Vermutlich, weil es ein Freitag sei und es so für die Familie, Verwandten und Bekannten des Brautpaares zeitlich besser passe, schätzt Hackemann. Aber das sei in Kierspe schon immer so gewesen, Wert auf ein besonderes Datum hätten die Paare noch nie gelegt, weiß die Standesbeamtin aus Erfahrung. 

Die Paare, die den Bund der Ehe eingehen wollen, würden viel mehr Wert darauf legen, wie der ganz besondere Tag eingebettet ist. Aus dieser Sicht ist das Wochenende häufig im Blick: Soll heißen, dass die Eheschließung am Freitag oder am Samstag, wenn möglich, vollzogen wird. Damit auch Familie, Verwandte und Freundes- beziehungsweise Bekanntenkreis Zeit haben, mit dem Brautpaar den schönsten Tag im Leben gemeinsam zu feiern. So gibt es beispielsweise schon jetzt eine Anmeldung für eine standesamtliche Hochzeit am 20. Mai. Dabei spielte sicherlich eine Rolle, dass der Tag danach ein Feiertag ist.

Wer allerdings in dem besonderen Ambiente der Historischen Brennerei den Bund fürs Leben eingehen möchte, für die sind Wochentag und Termin für dieses Jahr festgelegt: In Rönsahl können sich die Paare freitags am 8. Mai, 19. Juni, 17. Juli, 21. August, 4. September sowie 2. Oktober das Ja-Wort geben.

Neu angeboten wird in diesem Jahr die Eheschließung im besonderen Ambiente des Hauses Rhade – dies ebenfalls jeweils an einem Tag pro Monat und dies, wie in der Historischen Brennerei in Rönsahl, von Mai bis Oktober. Dafür muss allerdings der Hochzeitstermin mit den Standesbeamtinnen und Haus Rhade gemeinsam abgestimmt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare