UWG unterstützt Frank Emde bei der Bürgermeisterwahl

+
Bei der Kreistagswahl treten Dieter Grafe, Cemens Wieland und Friedhelm Fernholz an (von links).

Kierspe - Es wird bei der Bürgermeisterwahl eine Wahl aus zwei Kandidaten geben – aber es bleibt auch bei den beiden, wenn nicht noch ein unabhängiger Kandidat antritt. Denn die UWG hat auf ihrer Mitgliederversammlung entschieden, erneut Bürgermeister Frank Emde zu unterstützen.

Von Johannes Becker

Ansonsten hat die Wählergemeinschaft deutlich gemacht, dass sie mit einem eigenen Profil und einer starken Mannschaft antritt. Nicht nur, dass alle 17 Wahlbezirke besetzt wurden – es stehen sage und schreibe 44 Unabhängige auf der Reserveliste – so viele wie bei keiner anderen Partei oder Wählergemeinschaft in Kierspe. „Wir sind stolz, dass wir ohne Probleme eine solche Reserveliste aufstellen konnten und dass so viele Kiersper bereit sind, mit ihrem Namen für die Politik der UWG einzustehen“, berichtet der UWG-Vorsitzende Clemens Wieland. Und der Fraktionsvorsitzende Dieter Grafe ergänzt: „Auf uns sind viele Leute zugekommen, ohne dass wir sie ansprechen mussten.“

Auch für die Kreitagswahl treten erneut drei Kandidaten der UWG an. Für den „Kiersper Wahlbezirk“ steht Friedhelm Fernholz auf der Liste, für den gemischten Wahlbezirk „Kierspe und Meinerzhagen“ ist es Clemens Wieland und für Halver Dieter Grafe, wobei Letzgenannter auch auf Platz zwei der Reserveliste der UWG Märkischer Kreis steht.

In den 17 Kiersper Wahlbezirken treten an: 1. Zum alten Bahnhof, Rüdiger Däumer; 2. Quartiersbüro, Dennis Eckes; 3. Pestalozzischule, Inge Rittinghaus; 4. Awo-Seniorenzentrum, Bernd Schölzel; 5. Katholisches Gemeindehaus und Gaststätte Bisitz, Dieter Waldhelm; 6. Evangelisches Gemeindehaus Rönsahl, Sabine Schlösser; 7. Bürgerhaus Alte Post, Karl-Friedrich Bengelsträter; 8. Feuerwehr Neuenhaus und Dorfgemeinschaftshaus Bollwerk, Dieter Grafe; Feuerwehrgerätehaus Vollme und Freie Schule, Kirstine Weiland; 10. Rathaus, Friedhelm Fernholz; 11. Große Sporthalle, Marlen Vedder; 12. Mensa der Gesamtschule, Gerad v.d. Velden; 13. Vereinsheim Kleingärtner, Karsten Schröder; 14. Hotel zur Post, Norbert Höhn; Lutherhaus, Dirk Schmale; 16. Hotel „Unter den Linden“, Steffen Wieland; 17. Hotel „Unter den Linden“, Clemens Wieland.

Auf der Reserveliste der UWG sind aufsteigend aufgelistet: Clemens Wieland, Dieter Grafe, Rüdiger Däumer, Kirstine Weiland, Friedhelm Fernholz, Karl-Friedrich Bengelsträter, Bernd Schölzel, Norbert Höhn, Dennis Eckes, Dirk Schmale, Sabine Schlösser, Steffen Wieland, Inge Rittinghaus, Gerard v.d. Velden, Dieter Waldhelm, Marlen Vedder, Karsten Schröder, Bärbel Balke, Sabine Schulte, Oliver Knuf, Kis Dittmann, Matthias Weiland, Christoph Schmeiser, Dieter Schmidt, Friedrich-Wilhelm Alberts, Harald Ley, Michael Vedder, Christoph Gebauer, Jan Schürfeld, Werner Mausolf, Diethelm Jatzkowski, Susanne Cramer, Heiko Becker, Dagmar Menzel, Iris Steinkühler, Nicole Fernholz, Brigitta Nettlenbusch, Reiner Schirmer, Bernd Nettlenbusch, Jürgen Rittinghaus, Gotthard Karolick, Manfred Hager, Klaus Klinger und Fritz-Herbert Langemann.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare