Willkommen auf dem Platz der Motoballer

+
Die englischen Motoballer (gelb) und die niederländischen Sportler haben sich in der Halbzeit für ein Foto gemeinsam aufgestellt.

Kierspe – Dass Christi Himmelfahrt kein stiller Feiertag ist, wurde jedem klar, der am Donnerstag auf dem Weg zur Kiersper Motoballarena war.

Dort dröhnten die Motoren der Motoballer, die bereits zum vierten Mal zu einem „Tag des offenen Platzes“ am Vatertag einluden.

Die Alten Herren des MBC hielten dieses Mal einen besonderen Leckerbissen nicht nur für die Väter bereit: Neben der längsten Theke in Kierspe wurde auf dem Schotterplatz bei einem europaoffenen Altherren-Turnier kräftig am Gashahn gedreht. „Wir haben zum ersten Mal bei dieser Veranstaltung ausländische Gäste dabei“, freut sich Lothar Grabs, Sportleiter und Trainer beim MBC. So war nach 30 Jahren endlich wieder ein Team aus England angereist. Die Motoballer von „Hayes and Southall“ kamen auf Einladung der Kiersper extra zu diesem Turnier. „In England gibt es leider keine Motoball-Liga mehr“, bedauert Trainer Grabs. „Die freuen sich aber, wenn sie einfach nur mal wieder Gas geben können“. Das fehlende Training der Engländer spiegelte sich dann auch in den Ergebnissen wider. Zum Glück ging es bei dem Vatertags-Turnier nur um den Spaß am Sport. Da schmerzte auch der letzte Platz nicht sonderlich.

Motoballer feiern In der Helle mit Gästen

Der MBV Büdel aus den Niederlanden war die zweite ausländische Mannschaft, die am Donnerstag begrüßt werden konnte. Die Holländer sind immer wieder mal zu Gast in Kierspe, und ließen sich den Spaß nicht nehmen, die englischen Kollegen im Eröffnungsspiel mit 11:1 zu schlagen.

Die Alten Herren vom MSC Pattensen sind traditionell bei jedem größeren Event in Kierspe dabei und durften somit auch am Vatertag nicht fehlen. Und natürlich stiegen die Oldies des MBC Kierspe auch auf ihre Motorräder.

Neben dem sportlichen Spektakel gab es auch neben dem Spielfeld ein abwechslungsreiches Angebot für die ganze Familie. Starke Männer konnten sich am Nagelbalken austoben, die jüngeren Besucher bewiesen ihre Treffsicherheit an der Torwand, und die noch jüngeren durften sich auf der großen Hüpfburg des ADAC vergnügen. Dazu gab es Kaffee, Kuchen, Leckeres vom Grill und natürlich frisch Gezapftes.

Nach dem deutlichen 11:1 der Niederländer gegen die Engländer trennten sich der MBC Kierspe vom MSC Pattensen mit 1:2. Pattensen siegte daraufhin gegen England mit 4:0, die Kiersper spielten 0:0 Unentschieden gegen die Niederländer, die Engländer verloren 1:2 gegen die Kiersper und die Niederländer gewannen 2:1 gegen die Spieler aus Pattensen. Damit belegte der MBV Büdel den ersten Platz beim Vatertags-Turnier, der MSC Pattensen wurde Zweiter und der MBC Kierspe érspielte sich den dritten Platz vor „Hayes and Southall“. So lange das Interesse der Besucher bestehen bleibt, verspricht Lothar Grabs, wird es auch das Vatertags-Turnier des MBC geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare