Erste Lockerungen in England

Digitale Grüße aus Denton

Städtepartnerschaft Denton - Kierspe - Montigny
+
Holly Madden und George Newton vom Städtepartnerschaftsverein in Denton berichten in einer Grußbotschaft vom Ende des strengen Lockdowns und den ersten Lockerungen in England.

 „Greetings from Denton“ – es gibt immer wieder Kontakt zu einander, zumindest in digitaler Form. Denn seit rund 19 Monaten sind gemeinsame Treffen, Freundschaften knüpfen und vertiefen sowie all das, was eigentlich die Freundschaft zwischen Montigny-les Bretonneux, Denton und Kierspe ausmacht, nicht mehr möglich, wird durch die Corona-Pandemie verhindert.

Denton/Kierspe - „Umso wichtiger sind die freundschaftlichen, digitalen Kontakte, die uns am Leben der anderen teilhaben lassen“, kann Angelika Witte vom Kiersper Städtepartnerschaftsverein berichten, dass es wieder eine digitale Grußbotschaft aus dem englischen Denton gibt. Darin beschreiben Holly Madden und George Newton vom Partnerschaftsverein in Denton, wie sie selbst den strengen Lockdown erlebt haben.

Sie freuen sich nun über erste Lockerungen: „Man genießt es, im Außenbereich der Pubs bei einem Bier zusammenzusitzen“, erzählen Newton und Madden. „Man freut sich über die blühenden Obstbäume und es ist besonders schön, im Garten mit maximal sechs Freunden zu feiern“. Lebensmittelläden, Friseursalons und auch Sportstätten seien in Denton wieder geöffnet – die Freunde in Denton hoffen auf weitere Lockerungen bis Ende des kommenden Monats.

Naherholungsgebiet wurde erhalten

Gleichwohl, so berichten Holly Madden und George Newton, sei man in Denton während des Lockdowns nicht untätig geblieben. Ein Stück des wichtigen Grüngürtels, das Tame Valley, sollte in ein Industriegebiet verwandelt werden. Doch dank zäher und langwieriger Verhandlungen, auch durch George Newton vom Städtepartnerschaftsverein, habe das Naherholungsgebiet für die Menschen erhalten werden können. Denn Newton ist Mitglied des Stadtrats in Denton, wo am 6. Mai die Kommunalwahl stattfindet.

Planungen für erste Treffen

Darüber hinaus planen die Städtepartnerschaftsvereine in Denton, Kierspe und Montigny natürlich schon erste Treffen, denn es hoffen alle, dass dies die Corona-Pandemie bald wieder zulassen wird. Schließlich: „Summer is right around the corner“ (Der Sommer ist gleich um die Ecke), freuen sich Holly Madden und George Newton auf ein reales Wiedersehen mit den Freunden in den Partnerstädten.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare