Der Pokal ist wieder nach Hause gekommen

+
Auch wenn es nach der ersten Halbzeit nicht so aussah, am Ende des Turniers standen die Kiersper als Sieger auf dem Platz.

Kierspe/Schalksmühle - Am vergangenen Wochenende wurde in Kuhlenhagen, einer Ortschaft auf den Höhen von Schalksmühle, um den „Volmetal Cup“ gekämpft. Dieses Fußball-Turnier wurde im vergangenen Jahr erstmals ausgespielt und entstand nach einer Initiative von Christian Schwanke vom städtischen Jugendzentrum an der Fritz Linde Straße.

Aufgerufen sich zu beteiligen sind vor allem – wie es der Name schon sagt – Mannschaften aus dem Volmetal, aber auch Jugendzentren aus anderen Kommunen sind als Teilnehmer willkommen. „Natürlich soll das Sportliche im Vordergrund stehen, aber ein wichtiger Bestandteil dieses Turniers ist auch der Spaß und auch das gegenseitige Kennenlernen der Jugendlichen aus den verschiedenen Städten“, erklärt Erzieher Christian Schwanke.

Im vergangenen Jahr entführte das Jugendzentrum Schalksmühle den Pokal aus Kierspe – und hatte damit auch die Verpflichtung, den Wettkampf in diesem Jahr auszurichten. Jetzt bei der Neuauflage gelang dem Team vom Jugendzentrum Relax die Revange und holte damit den Pokal zurück „nach Hause“ Teilgenommen haben die Spieler aus den Jugendzentren Schalksmühle, Balve, Valbert und Kierspe.

Ein Spiel dauerte zwei mal zehn Minuten und wurde im Modus fünf plus eins gespielt – in einer Hin- und einer Rückrunde. Schwanke: „Es entwickelten sich spannende und auch körperbetonte Spiele. Aber immer fair. Es kam während des Turniers nicht einmal zu einer groben Unsportlichkeit.“ Nach der Hinrunde stand Valbert als großer Favorit fest.

Doch in der Rückrunde gelang es den Kierspern, das Turnier zu drehen. Das Relax-Team konnte so den Sieg im entscheidenden letzten Spiel einfahren. Letztlich setzten sich die Kiersper nur durch das Torverhältnis gegen Balve durch. So sieht die Tabelle Kierspe auf Platz eins mit 13 Punkten und plus 14 Toren, gefolgt von Balve mit ebenfalls 13 Punkten und plus neun Toren. Valbert belegte Platz drei und Schalksmühle wurde Vierter.

Die Freude war den Kiersper Jugendlichen und auch ihrem Betreuer Christian Schwanke bei der Siegerehrung deutlich anzumerken. Nach den Spielen wurde noch gemeinsam gegrillt und es gab Zeit zum Kennenlernen der anderen Teilnehmer. Im kommenden Jahr findet der „Volmetal Cup“ dann also wieder in Kierspe statt.

Christian Schwanke von der Stadt hofft dann, weitere Jugendzentren begrüßen zu können, damit das Turnier wächst und „zu einem großen Event wird“. Das Team Kierspe bestand aus Marius Kwiatkowski, Serhat Gönülalan, Alexander Boger, Ali Yassin, Ömer Khan, Faruk Barutcu, Tolga Özer, Siyar Tagcu und Salvatore Scimeca.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare