Kleine Bälle und schnelle Schläge

+
Spannende Spiele gab’s beim Tischtennis-Turnier der Jugendzentren zu sehen.

Kierspe – Im Meinerzhagener Jugendzentrum fand jetzt ein Tischtennis-Turnier statt an dem auch die Jugendeinrichtungen aus Schalksmühle, Neuenrade und Kierspe teilnahmen.

Jedes der beteiligten Jugendzentren stellte eine Mannschaft mit sechs Spielern. Gespielt wurde im Modus jeder gegen jeden, und zwar mit zwei Doppelpartien und vier Einzelspielen. „Es entwickelten sich spannende Spiele, die oft erst im fünften Satz entschieden wurden“, berichtet Christian Schwanke vom Kiersper Jugendzentrum rückblickend. Am Ende, es war weit nach 23 Uhr, konnte das Jugendzentrum Schalksmühle als Sieger von der Platte gehen. Das Kiersper Team belegte den dritten Platz. Neben dem sportlichen Wettkampf stand das gesellige und gegenseitige Kennenlernen im Vordergrund.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare