TSV Kierspe mit neuer Jugendordnung

Mit großem Engagement haben sich Eric Finger, Amelie van Dorsten, Denise Kattwinkel, Ronja Werkshage, Kristin Hütz, Henri van Dorsten, Kim Gläser, Felix Goseberg und Finja Hertrampf für ihre zukünftige Jugendordnung eingesetzt. Es fehlen: Tobias Langwald, Tobias Göhner, Thorben Weber und Max Goseberg. -  Foto: privat

Kierspe - Dem TSV Kierspe gehören insgesamt 414 Jugendliche an, die nach Meinung der Mitglieder ihre eigene Vertretung haben sollten. Das wurde als Vorschlag auf der Hauptversammlung 2013 vorgetragen. Jetzt ist diese Idee in die Tat umgesetzt worden: Die Jugendlichen haben sich eine eigene Jugendordnung gegeben.

Mit Unterstützung des Landessportbundes erarbeiteten 14 Vertreter der Jugend gemeinsam mit Mitgliedern des Vereinsvorstands eine auf den TSV-Kierspe zugeschnittene Jugendordnung. Man traf sich an zwei Nachmittagen in dem von der Volksbank zur Verfügung gestellten Seminarraum. Nachdem jeder Paragraph ausgiebig diskutiert worden war, konnte schließlich eine maßgeschneiderte Lösung festgeschrieben werden.

So wurden am Wochenende die Einladungen zum 1. Vereinsjugendtag für Jugendliche im Alter von 12 bis 27 Jahren vorbereitet. Sie sollen im Laufe der Woche per Post verschickt oder persönlich von den Verantwortlichen verteilt werden. Die Aktiven hoffen, durch die persönliche Übergabe mit anderen Jugendlichen ins Gespräch zu kommen und Interesse an der Jugendvorstandsarbeit wecken zu können.

Am 1. April will man sich ab 18.30 Uhr zum 1. Vereinsjugendtag im Jugendraum der Jahnhalle am Haunerbusch 79 treffen.

Nach dem Bericht des Gründungsausschuss soll die neue Ordnung vorgestellt und für die Versammlung des Hauptvereins am 4. April verabschiedet werden. Um das Ganze mit Leben zu füllen, stehen im Anschluss die Wahlen für die Ämter an. Die Posten Jugendvorsitzender, Stellvertreter, Kassierer und Beisitzer sind zu besetzen. Die noch nicht verabschiedete Ordnung ist auf der Homepage des TSV Kierspe unter www.tsvkierspe.de einzusehen. Mit viel Elan und guten Ergebnissen haben sich Eric Finger, Amelie van Dorsten, Denise Kattwinkel, Ronja Werkshage, Kristin Hütz, Henri van Dorsten, Kim Gläser, Felix Goseberg, Finja Hertrampf, Tobias Langwald, Tobias Göhner, Thorben Weber und Max Goseberg für ihre zukünftige Jugendordnung eingesetzt.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare