„Jesus House“: Auf der Suche nach dem Lebenssinn

Fossi Bäumer.

KIERSPE ▪ Spaß, Musik, Videos, Theater und Talk, das verspricht „Jesus House“ vom 9. bis 13. November im Gemeindehaus Felderhof. Eingeladen sind Jugendliche, die sich mit wesentlichen Fragen des Lebens auseinander setzen wollen.

Was ist der Sinn meines Lebens? Gibt es einen Gott? Und wenn ja, was hat das mit mir zu tun? Wenn es einen Gott gibt, warum verhindert er nicht, dass es so viel Leid auf dieser Welt gibt? Gemeinsam können sich die Besucher auf die Suche nach Antworten machen mit Mitarbeitern aus der Evangelischen Kirchengemeinde, der Landeskirchlichen Gemeinschaft, des CVJM und der Freien evangelischen Gemeinde Kierspe. Themen werden Identität, Leid, Liebe, Schuld und Glaube sein.

Fossi Bäumer mag Gruselgeschichten und seine Oma

Zu Gast wird an den Abenden Fossi Bäumer sein. Der 39-Jährige ist im Siegerland geboren und im EC Hessen als Landesjugendreferent unterwegs. Seine Hobbys sind Musik, Bücher (Gruselgeschichten), Rollenspiele und Fremdwörter und er findet seine Oma total cool. Jeden Abend können die Gäste an der Wii um einen Platz auf dem Wii-IP Sofa kämpfen – Freigetränke inclusive. Zwei Jugendliche moderieren die Veranstaltungen aus einer Bühnen-WG heraus, es gibt eine Band und viele Attraktionen, wo Meinungen und Kreativität der Besucher gefragt sind. Die Gäste können sich aber auch zurück lehnen, den spannenden Geschichten von Fossi Bäumer lauschen, bei einer Kleinigkeit zu Essen und zu Trinken (zum Selbstkostenpreis) die gemütliche Atmosphäre genießen. Vor und nach den Veranstaltungen hat das Jugendcafé da Capo zum Billard oder Kicker spielen und zum Abhängen geöffnet. Die Besucher von „Jesus House“ dürfen sich also auf eine bunte Mischung freuen.

Bundesweite Veranstaltung für Jugendliche

„Jesus House“ findet in mehr als 250 Städten in Deutschland statt. In Kierspe laufen die Abende vom 9. bis 13. November im Gemeindehaus Felderhof jeweils um 19 Uhr. Weitere Informationen gibt es auch im Internet unter: http://www.jesushouse.de oder http://www.jesushouse-kierspe.de. ▪ Gertrud Goldbach

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare