Liedermacherin im Kreativzentrum

+
Die Kiersper Liedermacherin Jelena Herder stellt am Samstag, 28. Februar, ihre CD „Momentaufnahmen“ live im Kreativzentrum an der Kölner Straße vor.

Kierspe - Gut 150 Besucher haben bislang die Ausstellung „arte casual – zufällige Kunst“ im Kiersper Kreativzentrum besucht und das kulturelle Rahmenprogramm genossen. An diesem Wochenende wird sich diese Zahl sicherlich erhöhen: Am morgigen Samstag, 28. Februar, stellt die Liedermacherin Jelena Herder ihre erste CD mit dem Titel „Momentaufnahmen“ im Kreativzentrum an der Kölner Straße 65 – 67 vor.

Das Konzert mit der jungen Sängerin, die in Kierspe aufwuchs und keine Unbekannte ist, beginnt um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr).

Für die 23-jährige Kiersper Theologiestudentin ist es die erste Gelegenheit, ihre im letzten Sommer erschienene CD live in der heimischen Region zu präsentieren.

Jelena Herder ist in ihrer Familie mit Musik aufgewachsen, spielt Klavier und Gitarre und fing früh an, eigene Lieder zu schreiben. Im vergangenen Jahr hat die Kiersperin, die mittlerweile in Greifswald studiert, mit Unterstützung des Musikers und Dozenten an der Pop-Akademie Mannheim, Daniel Jacobi, ihre Texte und Kompositionen mit Begleitung von erfahrenen Instrumentalisten in dessen Studio einspielen können.

Die „Momentaufnahmen“ seien ein „dezent instrumentiertes Album mit zehn unaufgeregt, aber liebevoll arrangierten Popsongs, die Herders sanfter Stimme und ihren ermutigenden Song-Botschaften viel Raum lassen“, schreibt der Kritiker Simon John in der Zeitschrift „Entscheidung“.

Jelena Herder singe erfrischend unverblümt und trotzdem unaufdringlich vom Glauben, vom Zweifeln, vom guten Leben.

Lyrische Texte mit Tiefgang, die gleichzeitig eine ansteckende Leichtigkeit versprühen. Die Ausstellung „arte casual“ mit Bildern des Kiersper Fotografen Arne Machel ist im Kreativzentrum an diesem Wochenenden samstags und sonntags jeweils von 11 bis 17 Uhr zu sehen. Sich Zeit nehmen für das Leben und die Menschen, die Welt bewusst wahr zu nehmen: Die eine bringt es in ihrer Musik zum Ausdruck, der andere in seinen Bildern. Das wollen die Akteure bei dem Konzert im Kreativzentrum gemeinsam deutlich machen. Der Eintritt ist frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare