Gute Resonanz beim Infoabend „Patientenverfügung“

+
Rund 80 Zuhörer folgten mit großem Interesse den Ausführungen der Referenten zu den Themen Patientenverfügung und Pflegekosten.

Kierspe - Die Informationsveranstaltung zum Thema „Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht“, die am Donnerstagabend in der Historischen Brennerei in Rönsahl stattfand, wurde ausgesprochen gut angenommen.

Der Abend zählte zu einer Reihe von vier Veranstaltunge zum Thema, die derzeit an verschiedenen Orten im Geschäftsbereich der Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen laufen und zu denen das Kreditinstitut eingeladen hatte.

Die Resonanz war erneut sehr gut – etwa 80 Interessierte fanden sich ein. Als Referent konnte mit dem Kiersper Rechtsanwalt Hans-Joachim Mehrens ein kompetenter Gesprächsleiter gewonnen werden.

Im Anschluss an den Vortrag, der zudem noch durch Sparkassen-Mitarbeiter Christian Bösinghaus mit anschaulichen Informationen zum Bereich „Pflegekosten“ ergänzt wurde, bestand hinreichend Gelegenheit, das Gehörte zu zu vertiefen. Hans-Joachim Mehrens beantwortete alle Fragen und wies auf wichtige Aspekte hin, die zu beachten sind. - cr

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare