Interaktiver Stadtplan und Städte-APP auf Homepage der Stadt Kierspe

+
Die Tourismusbeauftragte Regina Semeraro und EDV-Fachmann Andreas Lockemann stellten gestern den neuen interaktiven Stadtplan und die neue Städte-APP vor.

KIERSPE - Die Stadt optimiert ihre mediale Präsenz und ihren Service in diesem Bereich. Seit Ende des vergangenen Monats ist der neue interaktive Stadtplan über die Homepage erreichbar und es gibt zudem eine Städte-APP.

Von Rolf Haase

Selbstverständlich basiert der Kierspe-Plan auf den neuesten zur Verfügung stehenden Daten und ist daher topaktuell. So finden sich darin auch die Straßen der neuesten Wohnbaugebiete wie Östlich Rathaus und Am Thaler Bach sowie ebenfalls das Gewerbebaugebiet Kiersperhagen, wie gestern die Tourismusbeauftragte Regina Semeraro und der EDV-Fachmann Andreas Lockemann informierten.

Wer wissen möchte, was wo in Kierspe zu finden ist, muss nur mit der Computermaus umgehen können. Denn mit der kann bei einem Internetanschluss mit wenigen Klicks die ganze Welt und damit auch Kierspe ins Haus geholt werden. Bereits seit 2004 ist der interaktive Stadtplan der Firma Revilak in die Homepage der Kommune integriert.

Genau seit dem 26. Juni ist nun die neueste komplett überarbeitete Fassung erreichbar. Allerdings waren noch nicht sofort alle Daten im Stadtplan eingebunden: Kinderspielplätze oder auch Bushaltestellen, die anfangsfehlten, werden gerade nachträglich eingepflegt.

Der interaktive Stadtplan hat darüber hinaus einige Neuerungen zu bieten: So finden interessierte Nutzer alle Wanderwege des SGV und auch sämtliche Recyclingcontainer.

Neben dem interaktiven Stadtplan hat die Stadt zudem eine neue Städte-App und setzt damit auf die Medien der Zukunft, wie Semeraro und Lockemann weiter aufmerksam machten. Die erste Version der Städte-App steht bereits seit dem 10. Juni in den APP-Stores von Apple und Play.Google zur Verfügung. Die APP verfügt über die Rubriken Sehenswertes, Bürgerinfo, Events, Gastronomie, Handel/Gewerbe und Stadtplan.

Zusätzlich werden in den nächsten Wochen QR-Codes für die schnelle Antwort an öffentlichen Gebäuden und Sehenswürdigkeiten angebracht. Die QR-Codes enthalten Informationen zu den entsprechenden Gebäuden.

In dem interaktiven Stadtplan und in der APP finden sich viele Kiersper Industrie-, Dienstleistungs- und Gastronomiebetriebe wieder. Wenn Bürger mit ihrem Betrieb gerne auch in der APP oder im interaktiven Stadtplan erscheinen möchten, sollten diese sich mit Andreas Lockemann im Rathaus in Verbindung setzen. Er ist unter Tel. (02359) 661-113 oder auch per E-Mail a.lockemann@kierspe.de erreichbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare