Sternsingeraktion: Kinder helfen Kindern

+
Zum letzten Mal sangen die Sternsinger das Sternsingerlied der Gemeinde vor.

Kierspe - Fast zwei Wochen waren 28 Mädchen und Jungen aus Kierspe unterwegs, um als Sternsinger Spenden für bedürftige Kinder im Libanon und aller Welt zu sammeln. Stolz waren sie auf das Ergebnis von 3297 Euro, welches sie in diesem Jahr erreichten.

Da gab es Gruppen, die waren zwei, drei oder vier Tage unterwegs. Ganz unterschiedlich haben sie es gehandhabt, gerade so, wie sie und ihre Begleiter Zeit hatten. Am Sonntag trafen sie sich zum letzten Mal zu ihrem Abschlussgottesdienst. Gemeinsam mit Pastor Gregor Myrda zogen sie durch den Haupteingang in die Kirche ein.

Vier Reihen Bänke waren für die Mädchen und Jungen reserviert, damit sie alle zusammen sitzen und auch den Blick auf den Altar frei hatten. Was die Sternsinger erlebt hatten, davon konnten sie der Gemeinde berichten. „Es hat Spaß gemacht, auch dass wir mit der Gruppe zusammen waren“, berichtete Juliette und Mats erzählte, wie so ein Sternsingerbesuch ablief.

Über ihre Erfahrungen beim Sternsingen berichteten Mats und Juliette.

„Als die Tür aufgemacht wurde, haben wir zusammen unser Sternsingerlied gesungen und auch den Spruch mit der Bitte um eine Spende aufgesagt.“ Als Dankeschön für ihren Einsatz erhielten die Sternsinger eine Urkunde mit ihrem Gruppenfoto überreicht. Alsdann sangen sie der Gemeinde ihr Sternsingerlied vor. Dass auch in diesem Jahr wieder viele Kinder von St. Josef als Sternsinger unterwegs waren, war ein Verdienst von Birgit Raphael-Nowack, die die Organisation schon vor vielen Jahren übernommen hat.

Alle Sternsinger erhielten eine Urkunde mit dem Gruppenfoto überreicht.

Doch so ganz alleine steht Birgit Raphael-Nowack nicht da, ihr helfen viele Eltern bei den Vorbereitungstreffen, dem Fertigen der Sternsingerkostüme, beim Begleiten der Kinder und auch beim Sternsingertag am kommenden Samstag. Dann treffen sich alle Sternsinger um 15.30 Uhr im Gemeindehaus, schauen sich einen Kinofilm an und dann gibt es auch ein gemeinsames Abendessen. So ganz endgültig ist das Sammelergebnis bei den Sternsingern jedoch noch nicht. Nach der Messe hatten die Kirchenbesucher auch noch die Möglichkeit, Geld zu spenden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare