Immer aktiv für Kierspe

+
Dagmar Schröder (l.), Svenja Kelm und Michael Knabe informierten über viele Termine. ▪

KIERSPE ▪ Eine große Familienwanderung, die Ausbildungsbörse, das erste Schanhollenfest, ein Unternehmerfrühstück, der Tag der offenen Gärten und ein Fest für alle Mitglieder und Interessierten. Ein umfangreiches Programm hat sich der Stadtmarketingverein Kierspe für die Sommermonate auf die Fahnen geschrieben.

Über diese bevorstehenden Projekte und Veranstaltungen informierten jetzt die erste Vorsitzende Dagmar Schröder, der stellvertretende Vorsitzende Michael Knabe und Geschäftsführerin Svenja Kelm im Haus Isenburg.

Schon am Sonntag, 8. Mai, steht mit der Familienwanderung, in Zusammenarbeit mit der SGV-Abteilung Kierspe, der erste Termin im Kalender. An diesem Tag werden gleich drei Wanderstrecken für „Profis“, Familien und Kinder angeboten. Die erfahreneren Wanderer starten an diesem Tag um 11 Uhr am Montigny-Platz. Über den „Räukeweg“, geht es vom Arney zurück zum Vereinsheim der Kerspe-Knappen. Unterwegs gibt es verschiedene Stationen, an denen Wanderfreunde dazustoßen können, so dass auch kürzere Strecken für Familien mit Kindern dabei sind. Auch für eine Stärkung unterwegs wird gesorgt. Zum Abschluss, am Vereinsheim der Schalke-Fans, sorgt dann der Kindergarten Kunterbunt für die Verpflegung der Wanderer und bietet auch eine Kinderbelustigung an. Weitere Infos werden in Kürze bekannt gegeben.

Noch vor den Sommerferien ist der Verein wieder aktiv in die Gestaltung der Ausbildungsbörse der Städte Meinerzhagen und Kierspe, im PZ der Gesamtschule eingebunden. Am Dienstag, 21. Juni, können sich die Schulabgänger wieder bei einer Vielzahl von Firmen über ihre Berufswahlmöglichkeiten erkundigen. Viele Firmen wurden bereits angeschrieben. Wer sich noch präsentieren möchte, soll sich bei Svenja Kelm melden. Einige Zusagen gibt es schon. Vermehrt sollen sich in diesem Jahr auch die sozialen Berufe präsentieren. Die Schüler bekommen auch dieses Mal wieder eine Informationsbroschüre.

Anfang Juli soll anschließend der Tag der offenen Gärten stattfinden. Auch hier können sich die Kiersper bei der Vereinsgeschäftsführerin melden, wenn sie ihren Garten präsentieren wollen. Ein genauer Termin wird noch bekannt gegeben.

Am Sonntag, 24. Juli, soll dann das erste Schanhollenfest stattfinden. Die Bewirtung an diesem Tag übernehmen der SGV und der Heimatverein. Gesorgt werden soll zudem ein für ein buntes Bühnenprogramm mit Musik. Am ersten Feriensonntag hoffen die Organisatoren auf viele Besucher vor der Höhle.

Weitere „Events“ des Stadtmarketingvereins, sind in Planung. Noch Ende Mai soll es wieder ein Unternehmerfrühstück geben. Für Mittwoch, 20. Juli, ist ein Mitgliederfest im Rathaus-Innenhof geplant, zu dem auch Interessierte eingeladen sind. „Wir sind immer für Anregungen offen“, sagt Dagmar Schröder, die sich über viele Mithelfer, die ihre Ideen mit einbringen, sehr freut.

Weitere Informationen zu allen Veranstaltungen, ebenso wie die Anmeldungen dazu, sind bei Svenja Kelm unter Tel. (0 23 59) 66 11 40 oder per E-Mail an s.kelm@kierspe.de zu bekommen. ▪ David Schröder

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare