"Feiern an der Volme": Eine gelungene Premiere im Volme-Freizeitpark

+
Hunderte Besucher fanden sich am Samstag zum „Feiern an der Volme“ im Freizeitpark ein.

Kierspe - Die erstmals angebotene Abendveranstaltung unter dem Motto „Feiern an der Volme“, die am Samstag in der Zeit von 18 bis 24 Uhr stattfand, war alles andere als ein Wagnis. Sie erwies sich vielmehr als ein absoluter Volltreffer. 

Frisch gewagt ist halb gewonnen! So sagt man. Und in der Tat: Dass, wer wagt, in aller Regel dann auch oftmals gewinnt, bestätigte sich am Samstagabend wieder einmal in eindrucksvoller Weise, als gegen Ende der Veranstaltung zu später Stunde ein erstes Resümee gezogen wurde. Spätestens zu diesem Zeitpunkt war klar, dass die erstmals in dieser Weise angebotene Veranstaltung in Zukunft wohl einen festen Platz im Reigen ähnlich gelagerter Events beanspruchen wird. Kierspe kam erst gegen Mitternacht wieder einigermaßen „zur Ruhe“, erst um diese späte Stunde lichtete sich die Schar der Besucher im Volme-Freiteitpark. 

Zuvor hatten – sehr zur Freude des Veranstalters (Stadt Kierspe) und sicher auch der Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen und der Stadtwerke Kierspe, die als Sponsoren einen Teil der anfallenden Kosten übernommen hatten, wohl mehrere Hundert froh gelaunte Gäste die Gunst der Stunde genutzt. Sie hatten im noch relativ neuen Freizeitzentrum Volme-Freizeitpark für gute Stimmung gesorgt. Das schöne Sommerwetter mit viel Sonnenschein und angenehmen Temperaturen bis in die späten Abendstunden hatte zudem dazu beigetragen, dass auch diese Veranstaltung durchaus als „familienfreundlich“ gelten darf.

Denn – zumal in den frühen Abendstunden – tummelte sich eine Reihe von Kindern in den eigens für sie geschaffenen Spielanlagen im Volme-Freizeitpark, währenddessen nutzten ihre Eltern teilweise die Gelegenheit zum „Feiern an der Volme“ in angemessener Weise. Denn da konnte bei Essen und Trinken und guter Unterhaltungsmusik getanzt, gefeiert oder einfach auch nur geklönt werden. Da passte es gut ins Konzept, dass DJ Tim Gijbels mit der passenden Musik für Stimmung sorgte und auch für Speisen und Getränke bestens gesorgt war. 

Hier ließen es sowohl der ASV Kierspe, zuständig für den Getränkeausschank, als auch die MSF Tornado mit den Speisen an nichts fehlen, sodass auch von daher beste Voraussetzungen für einen gelungenen Abend gegeben waren. Und da zudem bereits im Vorfeld für ausreichend Parkmöglichkeiten gesorgt worden war, „stimmte die Richtung“ auch von daher, so dass einer Wiederholung zu gegebener Zeit nichts im Wege stehen dürfte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare