Sportfest für den guten Zweck

+
Freuen sich schon im Vorfeld auf ein gelungenes Jubiläums-Sportfest: Die Organisatoren von den Hobbykickern Kierspe Dorf 03.

Kierspe - Sportlich aktiv für einen guten Zweck: Das sind die Hobbykicker von Kierspe Dorf 03, die für Samstag, 30. Juni, zum Geburtstags-Sportfest auf die Sportanlage am Felderhof einladen. Der Erlös soll dem Verein „Leben ohne Dich“, einer bundesweit bestehenden Schicksalsgemeinschaft für Eltern verstorbener Kinder, zugutekommen.

Das war abermals Konsens bei der Abschlussbesprechung der Freizeitfußballer, die das 15-jährige Bestehen der Hobby-Fußballmannschaft Kierspe Dorf 03 mit einem besonderen Event feiern und dazu die breite Öffentlichkeit willkommen heißen wollen. Nachdem die Hobbykicker von Kierspe Dorf 03 in den zurückliegenden Jahren bei mehreren Turnieren mit entsprechendem Unterhaltungswert bereits positiv in Erscheinung getreten waren, dürfen sich die Besucher des Sportfestes am 30. Juni diesmal auf etliche sportliche Leckerbissen mit entsprechend hohem Unterhaltungswert freuen. 

Als besonderer Clou gilt dabei der Auftritt der mit einer Reihe bekannter Fußball-Stars früherer Jahre besetzten legendären Weisweiler-Elf von Borussia Mönchen-Gladbach sowie in gleichem Maße der Traditionsmannschaft des BV Borussia 09 Dortmund, die ebenfalls am Felderhof bei den Hobbykickern von Kierspe Dorf 03 und mit einem rund 15 Mann starken Kader zu Gast sein wird. 

Umrahmt und begleitet wird das sportliche Geschehen zudem von einer Maskottchen-Olympiade, bei der unter anderem das Markenzeichen von Kierspe Dorf 03, der als großer Fußball-Fan bekannte Löwe „KiDo“, auch „Ennatz“, das feierfreudige Zebra vom MSV Duisburg, „Gummi“, das Lieblingsmaskottchen des VfL Gummersbach, Dino „Herrmann“ aus Hamburg, „Emma“ von Borussia Dortmund und nicht zuletzt auch „Icey“, das Maskottchen der Iserlohn Roosters, zum Zuge kommen und sicher bald die Lacher auf ihrer Seite haben werden. 

Weitere Highlights, so heißt es in der Ankündigung, werden neben mehreren Versorgungsstationen für die Stärkung der Besucher unter anderem die Löschwand der Feuerwehr, der BVB-Fanshop sowie eine große und mit etlichen lohnenden Preisen bestückte Tombola sein. Auch auf diesem Wege bedanken sich die Veranstalter bei zahlreichen Sponsoren, ohne die dieses Sportfest nicht möglich gewesen wäre, so insbesondere bei der Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen, dem Sanitätshaus Selimed, dem Autohaus Knabe, Louvrette, Fußboden-Brück, GWK, Stabenau-Thiessenhusen Partner, SUK, Holiday Land, Logistik Hegendorf, Burg-Wächter, Stadtwerke Kierspe, Gaststätte Zur Post, Apotheke am Wildenkuhlen, Sport Engstfeld, Autohaus Bengelsträter, Volme Rent, Provinzial Jatzkowski, der Stiftung „Leuchte auf Borussia“ von Borussia Dortmund sowie dem MSV Duisburg und Borussia Mönchengladbach. Fehlt nun nur noch, dass auch das Wetter mitspielt, damit auch von daher alle auf ihre Kosten kommen.

Einlass aufs Sportgelände ist am 3. Juni ab 13 Uhr, Eintrittskarten gibt’s im Vorverkauf zum Preis von 12,50 Euro bei der Buchhandlung Timpe, im Autohaus Knabe, in der Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen, per E-Mail an die Adresse kido03@gmx.de beziehungsweise für 15 Euro an der Tageskasse. 6- bis 15-Jährige zahlen 8 Euro, jüngere Gäste haben freien Eintritt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare