„Unglaublich tolles Ergebnis“

Knochenmarkspende: 1029 Frauen und Männer wollen Leonard (6) helfen

+

Kierspe - Die fast 60 Datenerfasser und anderen Helfer hatten am Sonntag alle Hände voll zu tun. Denn dem Aufruf, sich typisieren zu lassen und damit eventuell als möglicher Knochmarkspender für den jungen Meinerzhagener Leonard in Frage zu kommen, folgten sehr viele Menschen.

Insgesamt 1029 Frauen und Männer kamen am Sonntag zur Typisierungsaktion für Leonard ins Pädagogische Zentrum der Gesamtschule. „Das ist ein unglaublich tolles Ergebnis“, sagte Klara Bigalke von der DKMS (früher Deutsche Knochemarkspenderdatei).

Alleine 36 Datenerfasser hatten sich freiwillig bereit erklärt, ihren Sonntag der Hilfe für den an MDS erkrankten Meinerzhagener Jungen zu widmen. Insgesamt waren fast 60 ehrenamtliche Helfer vor Ort. Neben den Datenerfassern gab es Helfer, die an den Kontrollstellen ihren Platz hatten oder die Spender einwiesen.

Mehr als 1000 Männer und Frauen ließen sich am Sonntag im PZ der Gesamtschule typisieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare