„Haunerbusch on the rocks“ lockt 650 Gäste

+
Auch diese Besucherinnen ließen sich die Cocktails bei „Haunerbusch on the rocks“ schmecken.

Kierspe -  Die Jahnhalle am Haunerbusch verwandelte sich am Samstagabend einmal mehr zur Jahnhölle. Bereits zum fünften Mal hatten die Dorfreservisten zu einer Party mit guter Musik und ausgelassener Stimmung eingeladen.

Garant für die Partystimmung bei „Haunerbusch on the rocks“ war die Band Nightlife. Dirk Hackenberg, Frontmann mit übersprühendem Temperament, wurde von Matthias Pirch am Bass und Michael Dötsch an der Gitarre begleitet. Zudem griff Andreas Döbbe am Keyboard gefühlvoll in die Tasten, und für den Rhythmus sorgte Thomas Beissenhirth. Die Band schöpfte aus ihrem breiten Repertoire aus den Genres Rock und Deutschrock. Sowohl Oldies als auch aktuellen Hits aus den Charts standen auf dem Programm.

An der Cocktailbar mixten Dirk Nipkow und sein Team von „rentacocktail“ publikumswirksam Drinks in den unterschiedlichsten Zusammensetzungen von süß bis sauer, wahlweise mit oder ohne Alkohol. Mancher Besucher verfolgte gespannt wie Dirk Nipkow die Flaschen hoch in die Luft warf, sie um sich selbst drehen ließ und dann sicher wieder auffing.

Jahnhalle schon frühzeitig gut gefüllt

Hauptgetränk des Abends dürfte aber das Bier gewesen sein. Die Dorfreservisten, Veranstalter dieses Events, waren fleißig unterwegs, um den Gerstensaft unter die Gäste zu bringen. Damit der Alkohol nicht zu sehr zu Kopf stieg, gab es auch einen Stand, an dem Pizzen verkauft wurden.

Schon verhältnismäßig früh waren viele Besucher in die Jahnhalle gekommen. Das junge Publikum tauchte dort aber erst ab 23 Uhr auf. „Rund die Hälfte aller Eintrittskarten konnten wir im Vorverkauf umsetzen“, berichtete Mike Reiners, Vorsitzender der Dorfreservisten. „Sonst waren es immer mehr, doch der Trend geht dahin, sich erst kurz vor einem Event zu entscheiden, ob man es besucht oder nicht.“

Sorge, niemanden von den Gästen zu kennen, brauchten die meisten nicht zu haben. So hatten sich rund 650 Besucher in der Jahnhalle versammelt, um dort wieder einmal richtig zu feiern – sehr zur Freude der Dorfreservisten, die bei dieser Veranstaltung von der Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen unterstützt wurden.

Gertrud Goldbach

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare