Rockmusik und Cocktailbar

+
Gemeinsam mit Arnd Clever (zweiter von rechts), Marketingleiter der Sparkasse, freuen sich Horst Wenzel, Thomas Axt, „Bonzo“ und Mike Reiners (von links) von den Dorfreservisten auf eine neue Auflage von „Haunerbusch on the Rocks“.

Kierspe - „Haunerbusch on the Rocks“ – am 12. März können die Besucher der beliebten Veranstaltungsreihe wieder in der Jahnhalle (Haunerbusch 79) tanzen und feiern. Auch in diesem Jahr haben die Dorfreservisten einmal mehr die Organisation übernommen.

Zum Kernteam gehören Horst Wenzel, Thomas Axt, Mike Reiners und „Bonzo“. Sie planen zum wiederholten Mal die Veranstaltung. Auch die Sparkasse ist erneut involviert: Das Geldinstitut sponsert wieder die Plakate und den Druck der Eintrittskarten, verriet Marketingleiter Arnd Clever.

An dem Samstag tritt erneut die Band SAM auf. Die Gruppe wurde 1998 gegründet und kommt aus Siegen. Zur Band gehören Sarah Fries (Vocals) und Sven Pieta (Vocals, Gitarre). Abhängig vom Auftritt können auch René Reuter (Saxophon, Keyboard, Background Sänger) oder Sängerin Bea Blankenhaus die Band vervollständigen. Am 12. März werden sie voraussichtlich zu dritt spielen.

„Sie zeichnen sich durch ihr eigenständiges Profil aus und überzeugen durch ihr breites Spektrum verschiedenster Musikrichtungen, die sie professionell und überzeugend darbieten“, heißt es auf der Website der Band. Ihr Repertoire reiche dabei von Schlagern, Evergreens und Oldies über Soul, Jazz und Pop bis hin zur Rockmusik.

Auf die Besucher wartet neben der Live-Musik an dem Abend auch eine Cocktailbar. Und die Veranstalter versprechen: „Auch in diesem Jahr wird die Jahnhalle wieder zur Jahnhölle.“

Einlass zu „Haunerbusch on the Rocks“ ist ab 20 Uhr. Die Band spielt ab 21 Uhr bis etwa 2 Uhr. Tickets zum Preis von 7 Euro gibt es ab sofort an folgenden Vorverkaufsstellen: Sparkassen-Hauptstelle, Blumen Varnhorn, Buchhandlung Timpe sowie im Lotto- Lädchen in Meinerzhagen. An der Abendkasse kosten die Karten 10 Euro.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare