Jugendliche erhalten das Sakrament der Firmung

40 Mädchen und Jungen aus Kierspe, Meinerzhagen und Valbert wurden am Samstag vom Essener Weihbischof Ludger Schepers gefirmt. - Fotos: Goldbach

Kierspe - „Sei besiegelt durch die Gabe Gottes, den Heiligen Geist“, lauteten die Worte, mit denen Weihbischof Ludger Schepers 40 Mädchen und Jungen das Sakrament der Firmung spendete. Er legte ihnen seine Hand auf und salbte sie mit dem Öl Chrisam.

Von Gertrud Goldbach

Es waren aber nicht nur die für die Spendung vorgesehenen Worte, die der Weihbischof an die Firmlinge richtete. Bei jedem Firmling und Paten fand er zudem Zeit für eine ganz persönliche Ansprache.

Seit Anfang Februar bereiteten sich 40 Jugendliche aus der Großgemeinde St. Maria Immaculata auf ihre Firmung am Samstag vor. Sie fuhren gemeinsam nach Taizé, gingen den Jugendkreuzweg in Meinerzhagen und setzten sich dort mit Themen wie „Ich und Gott“, „Christ sein“, „Kirche und Sakramente“ oder zuletzt mit dem „Glaubensbekenntnis“ auseinander.

Jetzt war für die Mädchen und Jungen der große Tag gekommen. Weihbischof Ludger Schepers salbte sie im Rahmen eines Gottesdienstes in der Kirche St. Josef mit dem Salböl Chrisam. Dieses Öl ist Sinnbild für Gesundheit, Freude, Kraft und Glück und wird in der Chrisammesse am Vormittag des Gründonnerstages vom Bischof in der Kathedralkirche geweiht.

Die Firmung ist nach Taufe und Erstkommunion eines der drei Sakramente des Christ-Werdens. Das Wort kommt vom Lateinischen „confirmare“ und bedeutet „bestätigen“. Empfangen Jugendliche das Sakrament der Firmung, bestätigt dies zum einen, dass der Heilige Geist bei ihnen ist. Zum anderen festigt das Sakrament die Gemeinschaft mit der Kirche und ist zugleich ein bewusstes Bekenntnis des Firmlings zum Glauben und zum Christsein. Mit der Firmung übernehmen Jungen und Mädchen das Taufversprechen, das ihre Eltern und Paten für sie abgegeben haben. Sie sind danach Christen mit allen Rechten und Pflichten. Damit ist die Firmung theologisch die Vollendung der Taufe. Das Sakrament der Firmung erhielten Luca Ackermann, Vanessa Beckmeyer, Kevin Catanzaro, Sofia Ceraulo, Eric Czyborra, Sven Czyborra, Dina Dittmann, Laura Ghione, Florian Gierse, Stefanie Gierse, Lena Kiesewalter, Francesco Lo Bello, Michelle Pakosch, Justin Plischka, Patrick Schreiber, Julian Ulbrich aus Kierspe, Janina Baeger, Marie Böhm, Marcelina Czulada, Tom Fleischer, Franziska Melina Hasek, Michelle Kohls, Francesco Lo Cascio, Giulia Lo Cascio, Amelie Meeser, Aurélie Meitz, Sina Nelleskamp, Matthias Nolte, Hanjo Schneider, Paul Schulte, Thomas Spiewok, Felix Thoemtzek aus Meinerzhagen. Jannik Bischkopf, Celine Dorendorf, Luca Marie Erbe, Mats Johann Erbe, Marvin Flunkert, Nico Gadomski, Jasmin Hirt und Niklas Hudetz aus Valbert.

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare