Rotarier und Inner Wheel spenden 2000 Euro

+
2000 Euro überreichten die Rotarier Meinerzhagen-Kierspe-Halver und die Service-Organisation Inner Wheel an das soziale Bürgerzentrum „Hand in Hand“ und an „Menschen helfen“

Kierspe - Große Spende für großes Engagement: 2000 Euro überreichten die Rotarier Meinerzhagen-Kierspe-Halver und die Service-Organisation Inner Wheel an das soziale Bürgerzentrum „Hand in Hand“ und an „Menschen helfen“.

Erwirtschaftet haben sie den Betrag auf dem Rönsahler Weihnachtsmarkt. Rund 20 Frauen und Männer hatten über 600 Portionen Potthucke, 180 Gläser selbst gemachte Marmelade und einige Becher Kakao unter die Weihnachtsmarktbesucher gebracht.

Dankbar sind die Ehrenamtlichen, dass ihnen die Familie Funke vom Hotel Berkenbaum die Potthucke kostenfrei zur Verfügung gestellt hat. Über die Spende freuten sich Wolfgang Koll (Dritter von links) von „Hand in Hand“ und Fritz Schmid (links) von „Menschen helfen“ sehr.

„Unsere Ausgaben für Bücher für Deutschkurse sind sehr hoch. Wir unterstützen die Flüchtlinge auch bei den Fahrtkosten zu den Kursen, wenn diese zu weit von ihren Wohnorten entfernt liegen“, berichtete Schmid. Koll ist über die Spende froh, da gerade zum Ende des Jahres ein kleines Polster sehr wichtig sei.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare