Filmmusik und Musicals erklingen bei GSK-Event

Auch beim Stadtfest im vergangenen Jahr begeisterten die Bläserklassen.

KIERSPE ▪ Zum großen Konzert der Bläserklassen 5.3 und 6.3 sowie des Schulorchesters „Montigny“ lädt die Gesamtschule für den morgigen Mittwoch ins Pädagogische Zentrum ein. Ab 19 Uhr erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm von Ludwig van Beethovens Ode „An die Freude“ bis Hans Zimmers Filmmusik zu „Pirates of the Caribbean“.

Für die Klasse 5.3 ist es das erste Konzert in größerem Rahmen. Gleich mit vier munteren Stücken sind die Schüler dabei. Sie wollen ihr Publikum mit George Poultons „Aura Lee“, den Traditionals „New Orleans Function“ und „Oh when the saints“ sowie der Europahymne begeistern. Die Leitung der jüngsten Bläserklasse hat Peter Hoberg.

Auch die Klasse 6.3 beteiligt sich am Konzert im PZ. Neben Deep Purpels „Smoke on the water“ und Luigi Gisallis „Superspy“ soll auch hier der Traditional „Oh when the saints“ für Stimmung sorgen. Hier hat Petra Menges die Leitung.

Verstärkt wurde das Schulorchester „Montigny“ extra für den Auftritt am Mittwoch. Mit dabei sind dann auch einige Schüler die beim Konzert in der Kiersper Partnerstadt in Frankreich nicht dabei sein konnten. So stehen diesmal 49 GSK-Schüler gemeinsam im PZ auf der Bühne und wollen mit einem bunten Programm das Publikum unterhalten. Filmusiken von Hans Zimmer („Pirates of the Caribbean“, „The Lion King“), John Williams („Movie Adventures“) und Lalo Schifrin („Mission Impossible“), wechseln sich mit Musical-Klassikern wie John Kanders „Cabaret“ oder Andrew Loyd Webbers „Go go go Joseph“ ab. Dazu soll Michael Jacksons „Heal the world“ und Spencer Williams „Basin Street Blues“ im PZ erklingen.

Im Schulorchester sind die Klassen 7.2, 7.3, 8.3 und 10.6 vertreten, die zum Teil ihren letzten Auftritt unter der Leitung von Frank Bisterfeld haben. Bisterfeld hofft das viele der jungen Musiker ihrem Instrument auch in Zukunft treu bleiben. Einige haben schon eine neue Heimat in der Bigband gefunden.

Der Eintritt zum Konzert am Mittwoch ist frei, doch die Organisatoren bitten um eine kleine Spende für die Bläserklassen zum Abschluss des bunten Abends. In einer Pause werden zudem Getränke im Foyer verkauft. Auch dieser Erlös kommt der musikalischen Ausbildung der Schüler an der Gesamtschule zugute. ▪ ds

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare