Nachdem der Mann in seine eigene Wohnung einsteigen wollte

Feuerwehr befreit Hand eines Kierspers aus Fensterrahmen

+

Kierspe - Der Versuch, durch ein Fenster in die eigene Wohnung einzusteigen, ist einem Kiersper am frühen Sonntagmorgen gründlich misslungen. So rückte die Feuerwehr mit den Löschzügen 1 und 2 um 5.30 Uhr aus, um den Mann aus der unangenehmen Lage zu befreien.

Dieser klemmte nämlich mit der Hand zwischen Rollade und Fensterrahmen fest. Die Rettung gelang zügig. Der Betroffene wurde vom Rettungsdienst betreut, die Feuerwehr sicherte noch das Fenster. 

Ebenfalls vor Ort war die Polizei, immerhin hätte es sich um einen Einbruchsversuch handeln können. Dies war aber definitiv nicht der Fall, betonten die Beamten. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare