Feuerwehr löscht Kleinbrand in Schnörrenbach

+
Die Feuerwehr löschte am Mittwochabend einen Kleinbrand in der Schnörrenbach.

Kierspe - Am späten Mittwochabend meldeten mehrere Verkehrsteilnehmer einen Feuerschein im Bereich der ehemaligen Gaststätte Schnörrenbach an der L 528.

Durch die Kreisleitstelle in Lüdenscheid wurde der Löschzug 1 um 22.44 Uhr alarmiert. Vor Ort brannte, abseits des Gebäudes, illegal abgelagerter Abfall sowie Kunststoffmaterial.

Mit einem Hohlstrahlrohr wurde das Feuer abgelöscht und die trockene Umgebung gewässert. Insgesamt 22 Einsatzkräfte waren mit vier Fahrzeugen vor Ort. Einsatzleiter war Brandoberinspektor Andreas Pfaffenbach.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare