Feuerwehr-Festtage in der Halle am Berkenbaum

Historisch: Vor 100 Jahren stellte sich die Löschgruppe Vollme anlässlich ihres 25-jährigen Jubiläums vor dem Reidemeisterhaus Voswinkel auf. ▪ Archivfoto: Archiv Löschzug IV Neuenhaus/Vollme

KIERSPE ▪ Mit großer Vorfreude sehen die Mitglieder des Löschzugs IV Neuenhaus/Vollme der Freiwilligen Feuerwehr Kierspe dem kommenden Wochenende entgegen. Im großen Rahmen wird dann in der Turnhalle am Berkenbaum das 300-jährige Jubiläum gefeiert. Eine so lange Zeit besteht zwar freilich noch keine der Feuerwehr-Einheiten in der Volmestadt, aber der Löschzug IV addiert das 175-jährige Jubiläum der Gruppe Neuenhaus und das 125-jährige Bestehen der Gruppe Vollme einfach zu einer Summe.

Bei einem solchen Anlass wollen sich die Feuerwehr einheiten aus Neuenhaus und Vollme, die sich im Jahr 1979 zum Löschzug IV zusammenschlossen, nicht lumpen lassen. So geht es bereits am Freitag mit einem offiziellen Festkommers für geladene Gäste los. Dem Sektempfang um 18 Uhr schließt sich eine musikalische Einlage des Spielmannszuges der Feuerwehr Kierspe an. Der Begrüßung von Zugführer Stefan Kugel um 18.30 Uhr folgen Grußworte von Bürgermeister Frank Emde, der 1. stellvertretenden Landrätin des Märkischen Kreises Renate Schulte-Fiesel, dem Vizepräsidenten des Deutschen Feuerwehrverbandes Hartmut Ziebs und dem Vorsitzenden des Feuerwehrverbandes MK Martin Walter.

Nach einigen Ehrungen und weiteren Grußworten richtet Stefan Kugel ein Schlusswort an die Gäste und die Stadtkappelle Kierspe sorgt für musikalischen Ausklang des Kommerses. Während des festlichen Abends, den gegen 22 Uhr ein Feuerwerk abrunden wird, gibt es als kleine Snacks Finger Food, Schnittchen und Quiche Lorraine.

Geburtstagsparty mit

Live-Musik

Während der Freitag also offiziellen Gästen und Gratulanten aus Politik, Feuerwehr und anderen Hilfsorganisationen vorbehalten ist, möchten die Blauröcke dann am Samstag und Sonntag mit all den Freunden, Förderern und Nachbarn feiern, denen das freiwillige Engagement gilt und die ihnen am Herzen liegen. So findet am Samstagabend ab 19 Uhr in der Turnhalle am Berkenbaum eine große Geburtstagsparty mit Live-Musik statt. Die Bands Sam und Spedition Sack werden den Besuchern musikalisch einheizen. Der Eintritt kostet drei Euro.

Am Sonntag steht schließlich ein Familientag auf dem Programm. Los geht’s um 10 Uhr mit einem Frühschoppen, für den Nachmittag ist Kaffeetrinken geplant. Für Unterhaltung sorgt eine Schau mit alten und neuen Einsatzfahrzeugen. Auch die jüngsten Gäste kommen natürlich nicht zu kurz: Sie haben die Wahl zwischen Hüpfburg, Seilbahn, Kinderschminken und Malwettbewerb.

Wer Hunger oder Durst verspürt, wird sicher an der Cocktailbar, die am Samstagabend eröffnet wird, sowie am Grillrondell fündig. Und natürlich wird es an allen Tagen auch reichlich Gelegenheit für Gespräche geben, bei denen die Feuerwehrleute und ihre Gäste in Erinnerungen an die langjährige Geschichte des Löschzuges und der beiden Löschgruppen schwelgen können.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare