Festzug bleibt vom Regen verschont

Im Cabrio fuhr das neue Prinzenpaar, Tom Hoffmann und Jill Clever.

KIERSPE - Mehr als 600 Teilnehmer zählte der große Festzug durch den Ort gestern Nachmittag mit sechs Musikgruppen, darunter einer original schottischen Dudelsackkapelle. Vom Straßenrand aus schauten sich Jung und Alt das Spektakel an.

Von Rolf Haase

Viele Kinder warteten schon sehnsüchtig, denn sie hatten es auf die Bonbons abgesehen, die das Königspaar Stephan und Jennifer Jatzkowski, die in einer offenen weißen Kutsche fuhren, sowie auch das neue Prinzenpaar Tom Hoffmann und Jill Clever, die auf der Rücksitzlehne eine Cabrios Platz genommen hatten, in die Menge warfen.

Krystian Wagner holt den Königsvogel

Krystian Wagner holt den Königsvogel

Nachdem es zwei Stunden vorher noch kräftig geregnet hatte, blieb es dabei glücklicherweise trocken, so dass es einen wirklich schönen Festzug gab: Alle KSV-Abteilungen, vom Kommando über den Reservezug, Damenzug und Zug West bis zu den Schützenmäusen und den Kiersper Jungs, hatten sich neben zahlreichen befreundeten Vereinen eingereiht. So marschierte ebenfalls eine starke Abordnung des Bruderschützenvereins ASV Kierspe mit, aber auch der Schützenzunft Waren an der Müritz und des Jägercorps Eldagsen bei Hannover, des Schützenvereins Valbert, des Schützenvereins Hülscheid und der Schützenbruderschaft Kreuzberg. Beim Antreten am Vereinslokal knallten zudem Salutschüsse der Valberter Jäger, die mit ihren Gewehren gekommen waren, über die Straße, als die Majestäten zu den Klängen des Präsentiermarsches vorbeischritten und die Schützenfront abnahmen.

Festumzug beim Schützenfest am Sonntag

Festumzug beim Schützenfest am Sonntag

Die Bahnhöfer Schützen kamen in einem eigenen kleinen Zug zur Bachstraße, wo wieder eine Verpflegungsstation eingerichtet war. Dort schlossen sie sich dann dem KSV-Zug an, der dann seine volle Länge erreichte. Sie wurden begleitet vom Spielmannszug des Turnvereins TuRa Eggenscheid. Den Takt an gaben ansonsten noch in bewährter Manier der Feuerwehrspielmannszug, die Schützenkapelle Kreuzberg und der Fanfarenzug Meinerzhagen. Neu mit dabei waren die Musikfreunde Schreibershof mit ihrer rund 50 Musiker starken Blaskapelle und als besonderes Highlight die Dudelsackspieler und Trommler der Rhin Area Pipes and Drums aus Düsseldorf.

Gelungener Auftakt zum Schützenfest

Gelungener Auftakt zum Schützenfest

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare