Feiern, Spaß haben und dabei noch Gutes tun

Aus dem Kölner Raum kommt die Band Living Planet.

KIERSPE ▪ Unter dem Motto „Feiern, Spaß haben und dabei noch Gutes tun“ steht die zweite Kiersper Partynacht, die am Samstag, 27. November, ab 19.30 Uhr in der Jahnhalle stattfindet. Der Spielmannszug der Feuerwehr Kierspe lädt dazu alle Kiersper und Gäste aus den Nachbarstädten ein. Der Eintritt beträgt an diesem Abend acht Euro.

Auftreten werden bei der Partynacht Living Planet und XL Meier zu einer Benefizveranstaltung anlässlich des Weltaidstages. Denn der Reingewinn kommt der Deutschen Aidsstiftung zugute.

Die bekannte Coverband „Living Planet“ will an diesem Abend die Halle zum Kochen bringen. Dies ist den Musikern in der Vergangenheit auch schon bei Auftritten auf Gut Haarbecke, dem Kiersper Hedberg-Festival und bei der Kiersper Partynacht im vergangenen Jahr gelungen. Die Band Living Planet ist ein Garant für gute und heiße Partymusik. Ihr Repertoire geht von den Hits der 70er und 80er über die 90er bis hin zu den aktuellen Charts.

Die aus dem Kölner Raum stammende Band konnte sich auch schon in Deutschland und Europa einen Namen machen. Diverse TV Auftritte bei RTL oder im ZDF steigerte die Bekanntheit der Gruppe. Es kam auch schon zur Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Künstlern wie Chris de Burgh, Alice Copper und Robin Gibb aber auch mit Olaf Hennig und den Höhnern. Mit verantwortlich für einen gelungenen Auftritt sind die beiden Front-Leute Patricia Trautmann und Michael Hirsch. Beide konnten schon mit vielen musikalischen Größen zusammenarbeiten. Durch ihre Ausstrahlung und ihr Talent sorgen sie für die richtige Atmosphäre. Michael Hirsch ist zusätzlich noch Sänger in einer anderen Band. Seine Band Hanak ist im Kölner Karneval aktiv.

Seine Partnerin Patricia Trautmann ist nicht minder erfolgreich. Außerdem hat sie ein Heimspiel. Gebürtig stammt sie nämlich aus Kierspe und war Schülerin der Gesamtschule.

Auch die zweite Band des Abends ist ein Leckerbissen: XL Meier. Die Formation ist in Kierspe angesagter denn je. Sie bringen Rockmusik ehrlich und unverfälscht rüber. Auch diese Jungs freuen sich auf ihr Heimspiel.

Musikalisch steht also einem Partyabend nichts mehr im Wege. Auch für das Drumherum haben die Veranstalter sich was einfallen lassen. Die Firma DJ Rent wird an einer professionellen Bar Cocktails anbieten. Die AOK ist an dem Abend mit einem Gewinnspiel vertreten und das Gesundheitsamt des Märkischen Kreises mit Informationen. Der Löschzug 2 der Kiersper Feuerwehr sorgt für die Brand- und das Kiersper Rote Kreuz für die Sanitätswache. Für die Sicherheit zeichnet die Firma DeBlois verantwortlich.

Finanzielle Unterstützer sind die Sparkasse Kierspe-Meinerzhagen, Meinerzhagener Zeitung, AOK, Mark E, Autohaus Knabe und die Jugendarbeit des Märkischen Kreises und der Rewe-Markt. ▪ jobek

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.
Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare