Änderungen der MVG-Linien im Volmetal

+
Haltestellen wie Vollme/Jubach werden ab Montag von der MVG nicht mehr so häufig angefahren, da die Linie 59 entfällt.

Kierspe - Am kommenden Montag, 3. Februar, ist es so weit: Die Märkische Verkehrsgesellschaft (MVG) stellt ihren Fahrplan um, was für die Linien im Volmetal einige gravierende Änderungen zur Folge hat.

Die MVG-Linie 59 wird trotz der Versuche, dies durch Online-Petition und Ratsresolution noch zu verhindern, eingestellt beziehungsweise überführt in die Linie 82, die bis zum Hedberg fährt. Unter der Überschrift „Bus und Bahn stimmen sich ab!“ ist auf der Homepage der MVG zu lesen, dass man von Montag bis Freitag ganztägig und samstags bis 14 Uhr alle 30 Minuten von Kierspe nach Lüdenscheid und nach Meinerzhagen fahren kann.

Einmal gibt es die Direktverbindung mit der Regionalbahn 25 (RB 25) und – 30 Minuten später – mit der Linie 58, die im Stundentakt fährt, vom Kiersper ZOB nach Lüdenscheid. Aus Meinerzhagen erreicht man den ZOB mit der Linie 82 und kann in die „58“ umsteigen. Die Linie 58 fährt nicht mehr nach Meinerzhagen. Diese Aufgabe übernimmt die Linie 82, die auch die Verbindung zwischen Kierspe-Dorf und Bahnhof/ZOB herstellt.

Dieses Angebot wird erweitert, um einen 30-Minuten-Takt zu gewährleisten. Um den Anschluss an die RB 25 sicherstellen, fahren die MVG-Busse samstags ab 14 Uhr sowie sonn- und feiertags stündlich und zwar so, dass die Züge am Kiersper Bahnhof auch erreicht werden können und Zugreisende nach Kierspe-Dorf kommen. Eine Anbindung an den Bahnhof in Brügge gibt es mit der „58“ künftig nicht mehr – bis auf Ausnahmen im Schülerverkehr.

Ganz neu ist auch, dass die Linie 58 an Wochenenden (samstags ab 14 Uhr und sonntags) sowie an Feiertagen nur noch bedarfsgesteuert als sogenannter Anruf-Linien-Fahrt (ALF) fährt. Wer einen Bus anfordert, muss dies spätestens 45 Minuten vor der geplanten Abfahrt getan haben. Dies geht per Telefon – an Wochenenden und Feiertagen ist die ALF-Zentrale von 8 bis 22 Uhr unter Tel. 0 18 03/50 40 38 erreichbar – und online bei der elektronischen Fahrplanauskunft auf der Homepage www.mvg-online.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare