1. come-on.de
  2. Volmetal
  3. Kierspe

Erste Probe nach Corona-Pause

Erstellt:

Kommentare

Musikschule Kierspe beginnt wieder mit Proben - auch Chor Monday Monday
Die lange Corona-Pause ist „endlich“ vorbei: Die Mitglieder der Folk- und Popgruppe Monday Monday der Musikschule Kierspe trafen sich jetzt wieder zu einer Probe. © Stadt Kierspe

Nach einer langen Corona-Pause hat Monday Monday, die Folk- und Popgruppe der Musikschule der Stadt Kierspe, zur Freude der Sängerinnen und Sänger ihre wöchentliche Probenarbeit wieder aufgenommen.

Kierspe - Das Pädagogische Zentrum (PZ) der Gesamtschule bietet für die Chorproben von Monday Monday beste Voraussetzungen, sich Corona-konform zu treffen und gemeinsam zu singen. Mit Begeisterung werden alte Songs wieder aufgefrischt und andere neu einstudiert.

Wer sich den Sängerinnen und Sängern von Monday Monday, der von Johannes Koch geleitet wird, gerne anschließen möchte, ist jeweils montags um 19.30 Uhr im PZ der Gesamtschule unter Beachtung der jeweils aktuellen Corona-Regeln willkommen. Die nächste Probe steht nach den Herbstferien am Montag, 25. Oktober, auf dem Programm – Neue können gerne einfach vorbei kommen.

Angebote von Klavier bis E-Gitarre

Der Instrumentalunterricht der Musikschule findet ebenfalls unter Berücksichtigung der aktuellen Corona-Regeln statt. Die Kiersper Musikschule unterbreitet für folgende Instrumente Angebote: Neben Blockföte, Klavier und Gitarre kann auch das Spielen eines Saxophons, des Schlagzeugs sowie von elektrischer Gitarre oder Bass gelernt werden.

Der Saxophon- und Blockflötenunterricht wird von Luka Merschmann angeboten. Schlagzeug unterrichtet Dieter Huick und das Klavierspiel kann man bei Anette Ackermann erlernen. Gitarre, E-Gitarre und E-Bass wird von Mirko Salispahic angeboten. Der Unterricht findet nach Absprache statt, mit Ausnahme der Schlagzeug-Übungsstunden, die dienstags und donnerstags auf dem Plan stehen.

Telefonnummern der Musikschullehrerinnen und -lehrer für die Absprache sind auf der Homepage der Stadt www.kierspe.de zu finden. Weitere Informationen gibt es auch bei Heike Ackermann von der Stadtverwaltung, die unter Tel. 0 23 59/66 11 18 sowie per E-Mail an h.ackermann@kierspe.de zu erreichen ist.

Erster Platz bei Jugend musiziert

Dass der Unterricht der Musikschule durchaus erfolgreich ist, zeigt sich auch daran, dass zwei Gitarrenschüler im vergangenen Jahr den ersten Platz bei „Jugend musiziert“ belegt und sich für den Landeswettbewerb qualifiziert haben. Im Übrigen findet der Instrumentalunterricht nach Absprache mit den zuständigen Musikschullehrerinnen beziehungsweise -lehrern in den Räumen der Schanhollenschule, Otto-Ruhe-Straße 13, statt.

Wer also, egal, ob Klein oder Groß, ein Instrument erlernen oder in der Folk- und Popgruppe mitsingen möchte, kann sich in der Verwaltung, auf der Internetseite der Stadt Kierspe oder direkt bei den Musikschullehrerinnen und -lehrern informieren. Zudem ist es möglich, erst einmal Probestunden zu vereinbaren.

Auch interessant

Kommentare