Einbrüche in Bildungsinstitut und Schrotthandel

+

Kierspe - Zwei Einbrüche hat es in Kierspe gegeben. Ziel waren ein Bildungsinstitut und ein Schrotthandel.

Bereits in der Nacht auf Freitag, drangen Unbekannte in ein Bildungsinstitut an der Friedrich-Ebert-Straße ein. Zuvor hatten sie zwei Fensterscheiben eingeschlagen. Aus den Räumlichkeiten entwendeten die Einbrecher mehrere USB-Sticks sowie eine geringe Menge Bargeld. Die Täter hinterließen mehrere hundert Euro Sachschaden.

Ebenfalls in der Nacht auf Freitag, trieben Einbrecher ihr Unwesen an der Kölner Straße. Durch ein Fenster gelangten die Unbekannten in den Lagerraum eines Schrotthandels. Die Täter ließen rund 300 Kilogramm Schrott, darunter zum Beispiel Kupferdraht, sowie Werkzeuge mitgehen. Am Fenster entstand nur geringer Sachschaden.

Sachdienliche Hinweise zu beiden Fällen nimmt die Polizei Meinerzhagen unter 02354/9199-0 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Unsere Kommentarfunktion wird über den Anbieter DISQUS gesteuert. Nutzer, die diesen Dienst nicht verwenden, können sich hier über das Login-Formular anmelden.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare