1. come-on.de
  2. Volmetal
  3. Kierspe

Corona: Bürgerzentrum zieht Konsequenzen

Erstellt:

Von: Johannes Becker

Kommentare

Auch wenn das Bürgerzentrum grundsätzlich geschlossen bleibt, findet die Lebensmittelausgabe weiterhin statt.
Auch wenn das Bürgerzentrum grundsätzlich geschlossen bleibt, findet die Lebensmittelausgabe weiterhin statt. © Gertrud Goldbach

Wegen der anhaltend hohen Inzidenzwerte in Kierspe sieht sich das Soziale Bürgerzentrum Hand in Hand mit Rücksicht auf die Gesundheit seiner Gäste und Mitarbeitenden gezwungen, seine Angebote im Bürgerzentrum mit Ausnahme der Lebensmittelausgabe bis auf Weiteres einzustellen.

Kierspe - Die Lebensmittelausgabe wird unter Einhaltung der 3G-Regel stattfinden. Das heißt, es können nur Personen bedient werden, die nachweisen können, dass sie mindestens zweimal gegen Covid-19 geimpft, davon genesen oder negativ getestet worden sind. Sollten sich die Einlassbedingungen ändern, so werde dies unter anderem auf der Internetseite www.handinhand-kierspe.de mitgeteilt.

Die nächsten Lebensmittelausgaben finden am 8. und 15. Dezember statt. Ab Januar erfolgen dann die Ausgaben wie gewohnt am 3. und 4. Mittwoch im Monat, beginnend am 19. und 26. Januar jeweils von 14.30 Uhr bis 17 Uhr. Das Bürgerzentrum weist darauf hin, dass derzeit keine Sachspenden entgegengenommen werden, auch nicht während der Lebensmittelausgaben. Eine Anmietung des großen Saals sei aber weiterhin möglich.

Auch interessant

Kommentare