Weihnachten in Kierspe

Sechs Gottesdienste an Heiligabend

In der Margarethenkirche finden an Heiligabend mehrere Gottesdienste statt.
+
In der Margarethenkirche finden Heiligabend mehrere Gottesdienste statt.

„2020 wird auf keinen Fall ein Corona-Weihnachten. 2020 wird ein Jesus-Weihnachten, wie jedes Jahr“, versprechen die drei Pastore George Freiwat, Reiner Fröhlich und Martin Spindler.

Kierspe – 2020 wird aber auf jeden Fall ein ganz anderes Weihnachten wie in den Jahren davor, denn das geht aus dem Anschreiben der drei Geistlichen hervor, dass ab sofort in den Kiersper Kirchen ausliegt und sich auch auf der Homepage der Gemeinde, www.ev-kirche-kierspe.de, findet.

Gottesdienst nur mit Anmeldung

Allein die Anzahl der Gottesdienste ist ungewöhnlich – und auch, dass diese nur besuchen darf, wer sich zuvor angemeldet hat. Zusätzlich wird es für alle, die keinen Platz bekommen haben oder aus Sicherheitsgründen dem Gottesdienst fernbleiben möchten, einen Videogottesdienst aus der Servatiuskirche geben.

So wird es zwar auch in diesem Jahr in der Christuskirche zwei Familiengottesdienste mit einem Anspiel geben, aber auch dort bleibt, wie in den anderen Gottesdiensten am Heiligen Abend, das Singen verboten.

Reservierte Plätze

Um die Nachverfolgung der Gottesdienstbesucher sicherstellen zu können, müssen sich diese mit vollem Namen, Anschrift und Telefonnummer anmelden, möglich ist das ausschließlich vom 13. bis 15. Dezember. Die Anmeldung muss dazu in den Briefkasten des Gemeindebüros, Am Denkmal 8, eingeworfen werden. Die Gemeindemitglieder, die dann an den Präsenzgottesdiensten teilnehmen können, werden per Mail oder telefonisch benachrichtigt. Danach stehen diesen reservierte Plätze in den Kirchen zur Verfügung, die aber frühestens 20 Minuten vor dem Gottesdienstbeginn aufgesucht werden sollen.

Gemeindemitglieder, die angemeldet sind, aber nicht teilnehmen können, sollten, so der Wunsch der Pastore, dies möglichst schnell mitteilen, damit die Plätze noch rechtzeitig vergeben werden können. jobek

Gottesdienste

In der Christuskirche finden am Heiligen Abend um 14 und 16 Uhr Gottesdienste für Familien und Kinder statt, jeweils mit einem Anspiel. Die Eltern werden gebeten, darauf zu achten, dass die Kinder nicht in der Kirche umherlaufen, sondern an ihrem Platz bleiben. Um 18 Uhr findet dann ein Gottesdienst für Erwachsene statt.

In der Margarethenkirche findet um 15 Uhr ein Gottesdienst für Kinder und Familien statt, um 17.30 und 22 Uhr finden Gottesdienste für Erwachsene statt.

In der Servatiuskirche findet am Heiligen Abend kein Gottesdienst statt, von dort wird aber im Vorfeld der Videogottesdienst aufgezeichnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise zum Kommentieren: Auf come-on.de können Sie Ihre Meinung zu einem Artikel äußern. Im Interesse aller Nutzer behält sich die Redaktion vor, Beiträge zu prüfen und gegebenenfalls abzulehnen. Halten Sie sich beim Kommentieren bitte an unsere Richtlinien: Bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht. Bitte halten Sie sich bei Ihren Beiträgen an das Thema des Artikels. Lesen Sie hier unsere kompletten Nutzungsbedingungen.


Bitte beachten Sie: Die Kommentarfunktion unter einem Artikel wird automatisch nach drei Tagen geschlossen.

Netiquette
Hinweis: Kommentieren Sie fair und sachlich! Rassistische, pornografische, menschenverachtende, beleidigende oder gegen die guten Sitten verstoßende Äußerungen sind verboten und werden gelöscht.

Kommentare